You are not logged in.

  • Login

Search results

Search results 1-20 of 171.

Thursday, December 24th 2015, 5:16pm

Author: Lukas

Mussurana

Unglaubliche Tiere, so was hätte ich auch gerne, da könnte man schön viele Köpimorphen verfüttern!!!! Ohne Witz ich finde sie total spannend, würden mir auch gefallen. Schreib doch bitte zwischen durch ein Update wie sich das Tier entwickelt. Ich habe noch nie Mussuranas irgend wo gesehen, leider. Gruss und schöne Weihnachten. Lukas

Wednesday, September 9th 2015, 6:14pm

Author: Lukas

Sondierung von Jungtieren

Ich habe etwa 200 eigene Corallus hortulanus und ruschenbergeriis baby sondiert, etwa 100 andere Tiere die bei mir geboren oder geschlüpft sind(Colubriden und Boiden) Ich habe etwa 50 Corallus batesi und caninus, und etwa 20 Morelia viridis sondiert, nicht meine NZ. Passiert ist nie etwas ausser Blutige und verschissene Finger von mir. Ich bin Pflegefachmann von Beruf und habe an Menschen schon weit aus heikleres und für den Betroffenen gefährlicheres gemacht, als Schlangen zu sondieren. Es gibt...

Tuesday, July 21st 2015, 4:54pm

Author: Lukas

Wieso gibt es keine DRYMARCHON COUPERI Züchter???

Hallo Mike, ich halt 1.1 couperis, Paarungen habe ich die letzten drei Jahre gehabt, nur Eier leider keine. Ich hoffe jedes Jahr wieder auf Erfolg. Die Tiere sind wirklich nicht einfach zu züchten, darum oft ich die hohen Preise, für vernünftige NZ. Gruss Lukas

Tuesday, June 23rd 2015, 11:31am

Author: Lukas

Heute in der Nähe von Basel Vipera aspis

Ja das hat richtig spass gemacht. Bei einem Tier, sind ich und mein Kumpel sicher 10 min einfach daneben gesessen und einfach beobachtet. Da sind Autos an uns vorbei gefahren, die haben uns ganz komisch angeschaut, so nach dem Motto was sitzen die da auf der Strasse! @keine-beine, in Landau war ich am Samstag.

Monday, June 22nd 2015, 8:47pm

Author: Lukas

Heute in der Nähe von Basel Vipera aspis

Ich war heute in einem Gebiet ca. 35Km von Basel weg unterwegs. Wir haben in 1h, 7 Aspisvipern gefunden, die Fotos sind alle insitu. Ein wahrlich Glücks Tag. Eswar erstaunlich wie nahe man den Tieren kommen konnte, die Fotos sind teils aus einem Meter Distanz gemacht. Lukas

Thursday, June 11th 2015, 9:13am

Author: Lukas

Vipera u. ursinii

Ich habe ende April, Ursinii macrops in Kroatien gesehen(es folgen noch Fotos) das war etwas vom Grössten für mich. Es war spannend, dass wir im gleichen Habitat einige amodytes gefunden haben, die kommen dort parallel vor. Das Wetter war: leicht bewölkt, windig und etwa und zwischen 15 -18 Grad warm, also nicht das Wetter bei dem man mit vielen Tieren rechnet. Wir haben sieben amodytes, drei ursiniis, zwei Blindschleichen und zwei Coronellas am gleichen Tag gefunden. Zum Voraus, ich habe Jemand...

Monday, June 8th 2015, 11:29am

Author: Lukas

Manchmal muss man gar nicht so weit gehen... ;-)

Hallo Harald, für Laubfrösche musst du nachts gehen. Ich weiss ein Gebiet bei Basel, wo es viele Laubfrösche hat. Von anfangs Mai bis jetzt kann man in warmen Nächten nur dem "Gequake" nachlaufen. So habe ich bei günstiger Witterung, in einer Nacht schon über 20 rufende Männchen gefunden. Gruss Lukas

Friday, June 5th 2015, 6:13pm

Author: Lukas

Manchmal muss man gar nicht so weit gehen... ;-)

Ach Harald, ich bin richtig neidisch auf dich. Ich muss dich wohl wieder mal besuchen. So was im Garten einen Traum. Ich habe zwar einen "Bach" der an mein Grundstück grenzt. Da lebt leider nicht viel drin, es ist mehr ein kleiner betonierter Kanal. Ich hatte auch schon die Idee ein kleines Stauwehr zu bauen, das würde wohl nicht gut ankommen. Die Nachbarn geflutet und zu dem, der Bach befindet sich in einem andern Kanton und uns Schweizern sind ihre Kantonsgrenzen noch viel wichtiger als die La...

Wednesday, May 27th 2015, 5:59pm

Author: Lukas

Entspricht der Charakter den "Vorgaben"?

Wobei ich hätte da noch ein paar Anmerkungen zu den Europäern. Ich habe vor 3 Wochen eine viridiflavus gefunden, zwei Millisekunden und schon blutige Finger, sie machte dem Namen Zornnatter alle Ehre. Ich habe in Kroatien schon gemonensis gefangen die nicht gebissen haben, amodytes in Natur sind meistens A...löcher, aspis eher ruhig, malpolon da ist was los, situla, quatrolineata adult und junge longissima, waren völlig ruhig. Alle Natrix stinken, da hilft auch Händewaschen nicht mehr. Noch was ...

Tuesday, May 26th 2015, 6:04pm

Author: Lukas

Entspricht der Charakter den "Vorgaben"?

Die tTndenzen stimmen oft schon, nur. Ich habe hortulanus die teils recht friedlich sind, im Gegensatz Meine ruschenbergeris sind A....löcher( das muss so sein), ein Epicrates c. cenchria Weibchen die in alles beisst was sich bewegt. Sie ist das letzte Tier, das ich noch habe, ich hatte andere c. cenchria die völlig friedlich waren. Meine Suriamboas sind sehr friedlich. Meine Thamniphis radix beissen und scheissen sobald das Terrarium aufgeht. Mein caninus Weibchen, lässt sich tagsüber handeln o...

Tuesday, May 19th 2015, 12:22pm

Author: Lukas

Urlaubsversorgung

Hallo zusammen, ich bin seit Jahren gut vernetzt. Ich bin in 3 Vereinen aktiv und kenne einige Leute in der Umgebung, denen ich die Aufgebe übergeben kann. Gefüttert wird natürlich nicht, wenn ich im Urlaub bin. Licht aus geht nicht, wegen den Pflanzen. Das ist auch die grösste Arbeit wenn ich weg bin. Gruss Lukas

Sunday, April 19th 2015, 11:42am

Author: Lukas

Kroatien 2015-Jungspunde auf Tour

Super schöne Fotos, ich freue mich auf nächste Woche, da bin ich eine Woche auf Pag, in Kroatien. Teleskops und dann noch so früh im Jahr, das ist ganz speziell. Wir haben im letzten Jahr, anfangs Mai keine gefunden, ich hoffe es ist dieses Jahr etwas wärmer und wir finden auch Teleskops, das wäre ein für mich das Grösste. Gruss Lukas

Tuesday, February 3rd 2015, 8:31am

Author: Lukas

Boa c Occidentalis Terra

Ich habe zwar keine occidentalis, aber grosse c. constrictor. Ich heize alles von oben mit Spots, meine sitzen in einem 240x100x80cm Terrarium. Das grösste Tier ist 230cm und 15 kg. Meine Tiere müssen auf die Ablagen oder grosse Wurzel liegen wenn sie warm wollen, das sieht auch super aus und die Tiere haben ein gutes Temperatur gefälle! Gruss Lukas

Monday, January 19th 2015, 6:45pm

Author: Lukas

Erkältung von Schlangen

Hallo zusammen, ich habe Tiere mit Bytril erfolgreich behandelt. Ich habe schon alles mögliche gehört, bis hin zur Lungenspülung, mit einer antibiotischen Lösung (von einem renommierten ehemaligen Zootierarzt). Wenn es natürlich möglich ist einen Infekt mit irgend etwas zum "inhalieren" in den Griff zu bekommen ist das sicher die bessere Lösung. Faslls ich wieder mal ein Problem habe in diese Richtung, werde ich sicher die "Wick Filmdose Methode" ausprobieren. Gruss Lukas

Sunday, September 14th 2014, 5:25pm

Author: Lukas

Wenn Andere sich in Hamm an der Kasse die Nase platt drücken. ;-)

Psst.... ja das tun sie. Nur man findet sie fast nicht im Terrarium!

Sunday, September 14th 2014, 1:59pm

Author: Lukas

Wenn Andere sich in Hamm an der Kasse die Nase platt drücken. ;-)

Hallo Manni, wenn du das nächste mal im Zoo Basel bist, melde dich doch bei mir. Ich wohne ca. 300m vom Hintereingang des Zoos entfernt. Gestern hättest du allerdings Pech gehabt, ich war noch in den Bergen unterwegs. Gruss Lukas p.s. hast du die hortulanus gefunden?

Saturday, August 23rd 2014, 1:07pm

Author: Lukas

Kroatien 2014

Hallo, ich habe wie versprochen, mal ein paar Fotos von unserer Reise auf Pag Kroatien gepostet. Mehr folgen! Lukas

Wednesday, May 21st 2014, 10:28am

Author: Lukas

Kroatien 2014

Ja, die Natrix natrix auf dem Balkan, sind unglaublich variabel, das ist mir auch schon aufgefallen, mit und ohne längsstreifung in diversen Farben bis ganz schwarz. In Montenegro sind die meissten Tiere gestreift, es hat aber auch andere. Auf Pag sah jedes Tier anders aus. Meine Fotos kommen, ich hoffe ich finde am Wochenende Zeit!!! Ich mag die "scheiss" Ficher, wenn man sie anfasst stinken die Hände für den ganzen Tag!! Darum kein Herpen, ohne Hakle Feucht!!!! Gruss Lukas

Tuesday, May 20th 2014, 3:21pm

Author: Lukas

Kroatien 2014

@Manni, nein hat er nicht!! Sigi, kennt irgend wie alle , er war natürlich auch dabei. Kennst du etwa auch Ivo ? Gruss Lukas

Tuesday, May 20th 2014, 9:08am

Author: Lukas

Kroatien 2014

Hallo Michael, wir hatten den Vorteil, mit einem ortskundigen, Vipern verückten unterwegs zu sein. Er weiss genau welche Legsteinmauer wo in der Mauer und wann am Tag, du suchen musst. Er hat das so im Gefühl, wenns zu kalt ist sind sie noch nicht draussen, wenn zu warm ist sind sie wieder weg. Die Temperaturen sind je nach Tag unterschiedlich, logischerweise und du musst früher oder später los, um die Tiere zu suchen. Wir hatten auch einen Tag auf Pag, an dem wir nicht eine Schlange gefunden ha...