You are not logged in.

  • Login

Search results

Search results 1-4 of 4.

Friday, April 5th 2013, 8:43pm

Author: biak

Hallo aus Bayern

Hallo, die Carinatas habe ich schon länger. Sie haben anfangs Mäuse gefressen, wegen Krankheit fressen sie schon seit längere Zeit nicht mehr. Die Knallroten habe ich leider nicht mehr bekommen. Da die Terrarien quarantänemäßig eingerichtet sind, lohnen sich dort Fotos noch nicht. Sobald die Tiere wieder gesund sind, werde ich Fotos machen, da ich sie so wenig wie möglich stressen möchte. Das Weibchen ( carinata ) liegt bei mir oft im Geäst und bevorzugt die wärmeren Beireiche, dagegen das Männc...

Friday, April 5th 2013, 8:07pm

Author: biak

Hallo aus Bayern

Hallo Kai, sowohl die Candoia carinata carinata ( Zoohandlung ) und Candoia aspera ( Maugg ) sind Wf. Die Carinatas halte ich momentan zusammen in einem 80x60x80 und die Asperas jeweils in einem 80x60x40 Terrarium. Die Temeperaturen sind zw. 32 ( unter Wärmestrahler) - 26 ( kühlste Stelle ) Grad. Die Carinatas sind im Verhalten ruhig und schnappen nicht. Mir wurde immer gesagt, dass die Asperas beißen, aber das ist bei meinen nicht der Fall, ich habe sie aber erst seit fast 2 Wochen. Mit Wf hat ...

Friday, April 5th 2013, 9:51am

Author: biak

Hallo aus Bayern

Danke für die nette Begrüßung. Bei der Spinne handelt es sich um ein Männchen von Phidippus otiosus. Ich halte Candoia carinata carinata ( Fotos in meiner Gallerie ) und Candoia aspera. mfg Paul

Wednesday, April 3rd 2013, 9:25pm

Author: biak

Hallo aus Bayern

Hallo, ich heiße Paul und bin 16 Jahre. Vor 5 Jahren hat es mit der Terraristik angefangen, bei mir zogen die ersten Terrarientiere ein, Wandelnde Blätter. Mit diesen hatte ich auch meinen ersten Zuchterfolg. 2009 habe ich es geschafft meine Eltern zu überzeugen, dass ich Schlangen halten darf. Mein Bestand ist dann über die weiteren Jahre gewachsen. Mein Bestand besteht hauptsächlich aus Morelia viridis, aber ich besitze auch Vertreter der Gattung Candoia und auch noch andere Riesenschlangen. F...