You are not logged in.

  • Login

Search results

Search results 1-20 of 160.

Sunday, June 14th 2015, 4:57pm

Author: Basti

Bilder Dateigröße

An dieser Stelle noch mal der Hinweis, dass inzwischen wieder Bilder von 3-6 MB Größe gängig sind. Ich sehe in einem Forum keinen Grund, weshalb man Bilder solcher Größe hochladen sollte. Das sorgt einfach nur für sehr viel Traffic und außerdem unnötige Ladezeiten.

Sunday, March 30th 2014, 3:21am

Author: Basti

Lizard Kings (in HD - Englisch)

Ein Dokumentarfilm von Gisela Kaufmann und Carsten Orlt mit Dr. Eric Pianka und weiteren. Es werden sehr schöne und seltene Aufnahmen gezeigt. Laufzeit: 53:08 min. Gezeigt werden u.a. folgende Arten: Varanus komodoensis, giganteus, flavirufus, salvator, acanthurus, tristis orientalis, kingorum, eremius, ... Pogona vitticeps Chlamydosaurus kingii Moloch horridus Tiliqua multifasciata usw. Habe diesen Film schon häufiger gesehen. Falls ihn jmd. noch nicht kennt, hier ist ein Link: http://youtu.be/...

Saturday, February 22nd 2014, 1:22am

Author: Basti

Acrantophis dumerili

Bilder verkleinern wäre da angebracht. Mehr als 1 MB sollte eine Datei nicht haben.

Sunday, October 13th 2013, 11:37pm

Author: Basti

Köpyday Houten

Quoted from "Manni" Also das was ich heute in Houten erlebt habe ist absolut irre. Ca. 25000 bunte Köpys. Wenn man durch die Gänge geht konnte man schon fast aggressiv werden. Von den Entenköpfen träume ich heute Nacht. Was da abgeht ist nicht mehr feierlich. Ist doch in den gängigen Kleinanzeigen genau das Gleiche. Sucht man dort nach "Python", wird man von Python regius in allen Farben und Zeichnungsformen erschlagen. Die Diversität in der Terraristik geht verloren.

Sunday, October 6th 2013, 5:52pm

Author: Basti

Vipera berus "Schweden" Dnz 2012 (Schwedische Kreuzotter)

Moin, darf man fragen, wie sich die Tiere im letzten Jahr weiter entwickelt haben?

Tuesday, August 6th 2013, 1:16pm

Author: Basti

Ein paar Bilder, McDowelli

Das Tier könnte eine Mischung aus M.s. harrisoni und M.s. mcdowelli sein. Optisch dominiert ganz klar harrisoni.

Monday, May 27th 2013, 11:39pm

Author: Basti

Passend zu Ostern

Quoted from "Manni" Quoted from "Basti" Antaresia-Arten sind i.d.R. nur schwer ans Futter (Mäuse) zu bringen. Hallo Basti, wie kommst du zu dieser Aussage? Moin, hab selbst schon A. childreni nachgezogen. Keine NZ ging selbstständig ans Futter. Ich musste lange stopfen. Natürlich muss die Größe der Futtertiere stimmen, neugeschlüpfte A. childreni sind winzig.

Sunday, May 26th 2013, 8:14pm

Author: Basti

Passend zu Ostern

Quoted from "Pythona" Was meint ihr sollte man Sie füttern? Erst die Heutung abwarten? Da sie sowie so nicht fressen werden, kannst du genau so gut auf die Häutung warten. Antaresia-Arten sind i.d.R. nur schwer ans Futter (Mäuse) zu bringen.

Monday, May 6th 2013, 11:16pm

Author: Basti

Mein Bestand

Quoted from "Delakai" Hier aktuelle Bilder meiner Tiere Bild 9/10: nigrita phase index.php?page=Attachment&attachmentID=5645 Das Tier solltest du mal ordentlich bügeln...

Friday, May 3rd 2013, 11:14pm

Author: Basti

Die liebe Liebe (Cerastes gasperettii)

Die Hörner sind einfach nur geil. Aber auch die Augenfarbe der Jungtiere weiß zu gefallen.

Saturday, April 20th 2013, 10:14am

Author: Basti

Morelia amethistina Neuzugang

Es sind Merauke-Tiere.

Saturday, March 30th 2013, 4:07pm

Author: Basti

Morelia amethistina Welche Lokalform?

Quoted from "Manni" Sorong is just the name of the port where alot of heavily banded animals get exported from, so they are tagged with this name. Ob die Tiere tatsächlich aus Sorong / Nord-West Papua kommen, kann hierzulande sicherlich niemand mehr exakt bestimmen. Dazu müsste man das Tier schon selbst vor Ort gefangen haben. Jedoch werden die "Scrubs" aus dem indonesischen Teil Papuas alle über den selben Hafen exporiert. Damit kriegt der Großteil den Stempel "Sorong". Welches Tier dann tatsä...

Saturday, March 30th 2013, 2:39pm

Author: Basti

Morelia amethistina Welche Lokalform?

Hallo Manni, die namensgebenden, klassischen "Barnecks" sind die Tiere der Sorong-Lokalform. Wenn man von "Barnecks" spricht, meint man die Sorong-Lokalform. Dein letzter Link (Barneck Scrub Python): Quoted from "Manni" http://www.pythoncentral.com/collection/?collection=30 zeigt nichts anderes als die Lokalform Sorong. @ Markus: die Sorong-Lokalform gehört, nach den Australiern (Morelia kinghorni), zu den größten Amethystpythons überhaupt. Tiere über 400 cm sind ganz normal. Tiere der Merauke-L...

Saturday, March 30th 2013, 10:53am

Author: Basti

Morelia amethistina Welche Lokalform?

@ Foto: wahrscheinlich handelt es sich um ein Tier der Meraukeform. @ Pythona: Sorong und "barneck" ist das Gleiche.

Thursday, March 14th 2013, 12:03pm

Author: Basti

Lebende Tiere als Schlüsselanhänger

http://www.avaaz.org/de/petition/Stoppen…lerei_in_China/

Tuesday, March 12th 2013, 9:49pm

Author: Basti

Bau (m)eines Großterrariums

Sorry, kann mich nur anschließen: die Fotos sind viel zu klein.

Saturday, January 26th 2013, 8:46pm

Author: Basti

Wildlife und meine (kalten) Tage auf dem Hochsitz!

Coole Fotos. Besonders die vom Fuchs in Action!

Saturday, November 10th 2012, 2:03am

Author: Basti

Die liebe Liebe (Cerastes gasperettii)

Wären das keine Giftspritzen, dann hätte ich die schon längst bei mir...

Sunday, November 4th 2012, 2:28am

Author: Basti

Supplementierung von Futtertieren (Insekten)

Hallo Nadja, ich halte seit Jahren Warane und hatte nie Ausfälle aufgrund mangelhafter Ernährung. Das Futter supplementiere ich jede 2. oder 3. Fütterung mit Korvimin ZVT + Reptil. Ansonsten züchte ich einen Teil der Futtertiere selbst und kann daher auf deren Ernährung direkten Einfluss ausüben. Des Weiteren ernähre ich die Warane sehr abwechslungsreich, so dass die Nährstoffaufnahme sich nicht auf 1-2 Arten von Futtertieren beschränkt.

Monday, October 29th 2012, 11:01pm

Author: Basti

Die liebe Liebe (Cerastes gasperettii)

Die angeklappten Hörner sehen ja total geil aus.