You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, November 13th 2013, 4:13pm

Vulkanechsen (Teneriffa, Dezember 2012)

Hallo zusammen,

vielleicht kennt der Ein oder Andere die Bilder schon aus der Grube, für alle anderen habe ich hier ein paar Schnappschüsse aus unserem Urlaub im letzten Winter. Wenn man mit halbwegs offenen Augen durch die Gegend lief, konnte man diese flinken Gesellen gar nicht übersehen. :)

Da es doch recht viele Bilder sind, habe ich dazu ein Album erstellt:
http://pure-reptiles.de/index.php?page=U…#profileContent

Hier schonmal ein paar Auszüge. :)

Tarentola delalandii, die einzige endemische Gecko Art, besuchte uns des Nachts auf dem Hotelbalkon:



Die überall anzutreffende Unterart Gallotia galloti eisentrauti:
Männchen sind beeindruckend schön gefärbt, diese bunten Flecken sind stärker je dominanter das Tier ist.
Jungtiere sind mit ihrer Tarnzeichnung nicht immer sofort auszumachen.
Die allgegenwärtigen Lavasteinmauern sind beliebte Aufenthaltsorte und Verstecke.






Tiere der Nominatform Gallotia galloti galloti :
Diese sind ein bisschen weniger kontraststark gezeichnet, die Männchen zeigen eher kleine blaue Halsflecken:



LG
Seriva
Stell Dir vor Du gehst in Dich - aber keiner ist da.
-
Irre explodieren nicht, wenn die Sonne sie trifft. Egal wie irre sie sind!

Michael-Kreuzer

Professional

Posts: 259

Location: Fuldatal bei Kassel

  • Send private message

2

Wednesday, November 13th 2013, 5:40pm

Hallo,
das weckt Kindheitserinnerungen. Damals gab es immer wieder Gallotia im Zoohandel zu kaufen.
Ich hatte damals auch ein Pärchen Eisentrauti.
Einfach nur schöne Tiere!
Vielen Dank für die Bilder.
Schöne Grüße

Michael

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

3

Wednesday, November 13th 2013, 7:12pm

Wunderbare Aufnahmen von tollen Tieren.
So kann man es auch auf der eher tristen Insel aushalten. :)

4

Thursday, November 14th 2013, 9:38am

In Hamm werden die auch ab und zu mal angeboten. Habe durchaus auch schon mehrfach darüber nachgedacht mir eine kleine Gruppe dieser schönen Echsen ins Haus zu holen, nur bislang kam immer irgendwas anderes dazwischen. ^^ Man kann denen mit Lavasteinmauern im Terrarium wirklich schöne Landschaften bauen und da die so aktiv und neugierig sind, hat man auch immer was zum Beobachten.

Manni, wenn Du Teneriffa schon trist findest, dann solltest Du die anderen Kanarischen Inseln besser nicht besuchen. ;)
Teneriffa ist bei weitem die Grünste. :D

Wir fliegen gerne nach Lanzarote, gerade dieses „triste“ macht die Insel so wunderschön.
Die Vulkane schimmern in allen Farben und es ist unglaublich wie die Natur dieses vermeintlich tote Land langsam erobert.
Ich schick im Dezember mal ‚ne Postkarte. ;)

LG
Seriva
Stell Dir vor Du gehst in Dich - aber keiner ist da.
-
Irre explodieren nicht, wenn die Sonne sie trifft. Egal wie irre sie sind!

calgy

Professional

Posts: 218

Location: Kirchlengern

  • Send private message

5

Friday, November 15th 2013, 12:08pm

Teneriffa ist alles andere als trist, wenn man sich mal ins Inselinnere bewegt. So viele verschiedene Habitate auf so einem kleinen Fleckchen Erde gibt es nicht oft auf dieser Welt.

Mein erster Reptilienbiss war übrigens von einer Kanareneidechse, Kinder müssen alles anfassen. :D
MfG Sebastian

Similar threads