You are not logged in.

  • Login

Marc

Professional

  • "Marc" started this thread

Posts: 202

Location: Münster

Occupation: Biologe

  • Send private message

101

Monday, November 5th 2012, 8:28pm

So, wie angedroht mal neue Bilder von der Wurst und dem Terrarium nach jetzt fast 3 Monaten einlauf-Zeit.



Leider sind die "Farbtupfer" / Bromelien mittlerweile nur noch grün, wie oben geschrieben, so dass das Terrarium etwas arg monoton - Grün aussieht.



Ich überlege mir mal die Tage die Spiegelreflex ausm Labor mitzunehmen um richtig gute Fotos von dem Tier zu machen, die Farben kommen leider nicht so richtig toll rüber. Probleme damit dass er sich nicht zeigen will hab ich nicht, eher im Gegenteil, ich muss aufpassen dass er nicht aus dem Terrarium klettert. Er kommt aus jeder Ecke gekrochen sobald sich irgendwas vor den Scheiben bewegt. :D



Nun ist er bald ein Jahr bei mir. :)
Marc has attached the following files:
  • 1.JPG (397.6 kB - 85 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 4:21pm)
  • 2.JPG (548.56 kB - 56 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 4:21pm)
  • 3.JPG (600.18 kB - 54 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 4:21pm)
  • 4.JPG (814.49 kB - 47 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 12:53pm)
  • 5.JPG (773.68 kB - 43 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 4:21pm)
  • 6.JPG (593.08 kB - 42 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 4:21pm)
  • 7.JPG (782.32 kB - 43 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 12:53pm)
  • 8.JPG (777.24 kB - 37 times downloaded - latest: Jan 1st 2014, 12:53pm)

Posts: 1,937

Location: Holzhausen an der Haide

Occupation: Selbstständig im Messe- und Klimabau,Terrarien- und Gehegebau,Wandgestaltung.

  • Send private message

102

Monday, November 5th 2012, 8:30pm

Tolle Bilder!
Grüße

Tanio


103

Monday, November 5th 2012, 9:10pm

Sieht gut aus Marc :thumbup:
Terrarium, Boa, als auch Fotos find ich gelungen. Die Gesamtansicht auf dem ersten Foto gefällt mir besonders.
Viele Grüße,
Peer

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

104

Tuesday, November 6th 2012, 8:39pm

Ein klasse Terrarium.
Ist sehr schön zu sehen das es auch Leute gibt die sich bei der Boahaltung um eine schöne Optik kümmern. :thumbsup:

Posts: 321

Location: Berlin

Occupation: Vertriebsberater

  • Send private message

105

Thursday, November 8th 2012, 3:37pm

Ich finde das Terrarium auch sehr gelungen.
Ob die Pflanzen halten?
Mit besten Grüßen aus Berlin
Robert B.

Marc

Professional

  • "Marc" started this thread

Posts: 202

Location: Münster

Occupation: Biologe

  • Send private message

106

Thursday, November 8th 2012, 4:03pm

Danke für das Lob, ich bin auch sehr zufrieden, bis halt auf die Tatsache, dass die Pflanzen zwar alle wachsen wie irre aber ihre Blüten nach und nach verlieren. Von vier blühenden Pflanzen im Terra hat nur noch die Anthurium zwei Blüten....naja eventuell ändert sich das auch noch wieder, vegetativ geht es den Pflanzen zumindest augenscheinlich sehr gut.


Ich finde das Terrarium auch sehr gelungen.
Ob die Pflanzen halten?
Warum sollten sie nicht? Mein Tier wird ja nicht all zu groß und schwer werden, bei 1.20 - 1.30 ist da Schluss. Er liegt auch ganz gerne mit dem Kopf auf den Anthurium Blüten, was recht drollig ausschaut. Bei der letzten Fütterung hat er sich die Ratte so geschnappt, dass die Anthurium zum Teil mit in der Schlinge war, die Pflanze hat es gut überstanden. Zum klettern benutzt er auch eigentlich nur den Kork, ab und zu liegt er mal halb auf ner Bromelie, die halten sein Gewicht aber locker aus.
Oder meintest du was anderes?

Posts: 321

Location: Berlin

Occupation: Vertriebsberater

  • Send private message

107

Thursday, November 8th 2012, 4:34pm

Nein ich meine eigentlich das gleiche. Bei mir hat noch nicht überlebt ein einem Boabecken. Ne Efeutute hats mal nen halbes Jahr geschafft, aber das ist eigentlich auch keine Rede wert, ist ja nur ne Efeutute!
Hmm, ne Schlange von 120-130cm wird trotzdem schwer! Bin gespannt wie es weiter geht. Hoffe du erinnerst dich an diesen Gedankenaustausch, wenn die die ersten Bromelien den Geist aufgeben!
Mit besten Grüßen aus Berlin
Robert B.

Posts: 7

Location: Berlin

Occupation: Biologin

  • Send private message

108

Friday, January 4th 2013, 1:38pm

Huhu!

Endlich auch mal jemand mit "Corns" =D .
Ich habe auch 1.1 Corn Island aus 11 direkt von Vin, die sind kommen mir beim durchsehen dunkler vor dunkler und haben nen viel höheren Rotanteil - oder täuscht das?:


Corn 1 von Felis-silvestris auf Flickr

Was bringt dein Kleiner den mom auf die Waage? Dann hat man mal nen Vergleichswert :)
Optisch schön gestalltete Boa-Terrarien sind nun mal so eine Sache. Meine Großen walzen alles Platt, was nicht rechtzeitig aus dem Weg ist. Die würden mich auslachen, wenn ich denen mit ner Efeutute komme :rolleyes: .
Aber ein Du hast da echt ein kleines Schmuckstück gestaltet, sowas hätte ich auch gerne im Wohnzimmer :hail:.

LG
Felis

Marc

Professional

  • "Marc" started this thread

Posts: 202

Location: Münster

Occupation: Biologe

  • Send private message

109

Saturday, January 5th 2013, 5:10pm

Hi, sehr schönes Tier hast du da.
Soweit ich weiss ist dass mit dem Rotanteil bei den Corn Island Boas zuchtbedingt. Es gibt einige Tiere die einen höheren Anteil an Rot haben und dann noch die red-nic Tiere, die wirklich knall Rot sind (siehe Stöckl HP). Die waren mir aber bei weeeeitem zu teuer.....
Aber es stimmt, das Rot ist bei meinem Männchen nicht sonderlich ausgeprägt, aber durchaus vorhanden. Wirklich begeisternd finde ich bei den Tieren aber den Farbwechsel, je nach Umbegungsparametern.......von fast schwarz nach der Fütterung über beige/braun bis grün ist da alles drinn.
Wie schwer die Wurst ist weiss ich aber nicht, ich hab ihn seit dem einsetzen in das neue Terrarium nicht mehr rausgeholt, muss ja auch nicht, er wächst gut und ist ohne hantieren sehr neugierig und zeigefreudig geworden. :)

Karl Napf

Intermediate

Posts: 63

Location: Heilbronn

  • Send private message

110

Monday, December 30th 2013, 8:56pm

Huhu!

Wie sieht denn inzwischen dein Terrarium aus ?(
Hat was überlebt? Ich meine die Frage durchaus ernst - nicht zynisch, keine Angst. Ich denke nur mittlerweile auch darüber nach mich von den Newspapers zu verabschieden.......