You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lj-bü

Master

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

41

Friday, May 22nd 2015, 11:11pm

Entzieht dem Wasser Nitrate und Phospahte, gibt dem ganzen etwas Struktur.....
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

42

Friday, May 22nd 2015, 11:23pm

Dauert nicht mehr lange, dann brauchst du dir über die Bepflanzung sowieso keine Gedanken mehr machen,
sondern eher über die Intervalle des Wasserwechsels. Filtration hilft bald nicht mehr.......
Gruß Swen

MarkusK

Master

  • "MarkusK" started this thread

Posts: 321

Location: Bad Dürrheim

Occupation: Lackierer Meister

  • Send private message

43

Saturday, May 23rd 2015, 8:45am

Wieso hilft die Filtration bald nicht mehr? Jetzt bin ich mal auf die Antwort gespannt?

44

Monday, May 25th 2015, 6:25pm

Weil das Tier bald so große "Eier" legt dass es kein Filter mehr schafft das Wasser so zu reinigen,
dass das Tier nicht in einer Kloake leben muss. Da hilft dann nur noch das Wasser komplett zu wechseln.
Gruß Swen

MarkusK

Master

  • "MarkusK" started this thread

Posts: 321

Location: Bad Dürrheim

Occupation: Lackierer Meister

  • Send private message

45

Monday, May 25th 2015, 7:24pm

Wieso geben immer Leute Kommentare und Ratschläge über Tiere ab, von denen sie keine Ahnung haben. :dash:

Vielleicht sollte man sich über diverse Tiere und Haltung informieren bevor man solche Aussagen trifft. :pillepalle:

P.Palpebrosus kotet auf dem Landteil und nicht ins Wasser. Der aktuelle Filter ist für ein Becken bis zu 1500 liter, aktuell 300 liter.
Wie man auf den Bildern erkennt ist das Wasser glasklar, und keine Kloake.

gruss markus

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

46

Monday, May 25th 2015, 7:38pm

Naja, der Einwand war ja durchaus berechtigt. Dass dein Tier an Land kotet und nicht im Wasser kann ja keiner wissen, Ahnung hin oder her. Gerade in Zoos sieht man beispielsweise sehr häufig dass ins Wasser gekotet wird.

Finde es auf jeden Fall ein tolles Tier :thumbup: ein Traum diese Panzerechsen (oder was eine werden will :D )

Gruß

Phil
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

MarkusK

Master

  • "MarkusK" started this thread

Posts: 321

Location: Bad Dürrheim

Occupation: Lackierer Meister

  • Send private message

47

Monday, May 25th 2015, 7:43pm

Habe schon viele Zoos und Privatleute wo Panzerechsen halten besucht, und die meisten Pfleger haben mir bestätigt das ihre Tiere an Land koten.
Mir würde spontan kein Zoo einfallen wo Krokos in ner Kloake lebten.

Deshalb erst informieren dann Ratschläge geben.



gruss markus

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

48

Monday, May 25th 2015, 7:47pm

Dass die Tiere bzw. dein Tier in einer Kloake leben sagte ja keiner. Es wurde nur als Bedenken geäußert für die FIltration mit zunehmender Größe. Diese Sorge kann nach deiner Erläuterung ja getrost fallengelassen werden :)
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

49

Monday, May 25th 2015, 8:18pm

Ich habe bereits vor über zehn Jahren Kaimane gehalten.
Aber keine Sorge, werde mich nicht mehr äußern :)
Gruß Swen

lj-bü

Master

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

50

Tuesday, May 26th 2015, 10:06am

Aberliesdochden Thread weiter, Swen, dann kannst du vielleicht noch lernen, warum es besser ist, die Efeutute raushängen zulassen, statt rein:)
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

lj-bü

Master

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

51

Tuesday, May 26th 2015, 12:47pm

Hm, Wie meinen? Ich bin ehrlich daran interessiert, warum man einem Tier Struktur und möglicherweise besseres Wasser vorenthalten mag, wenn die Möglichkeit dazu gegeben ist. Erklären Sie doch mal. Wir lernen immer gern.
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

MarkusK

Master

  • "MarkusK" started this thread

Posts: 321

Location: Bad Dürrheim

Occupation: Lackierer Meister

  • Send private message

52

Tuesday, May 26th 2015, 1:47pm

Was hat ne treibende Pflanze im Bezug auf Struktur zutun? außer das sie einwenig im Wasser treibt und doof aussieht, für sowas gibt es Wasserpflanzen. Meine Wasserwerte werden monatlich auf Nitrit Nitrat und Phosphate gemessen, von einem Wasserbiologen den ich glücklicherweise im Familienkreis habe. Laut meines Biologen sind die Wasserwerte top. Das einzige was die Pflanzen (Efeutute) im Wasser verursacht haben ist gelbliches Wasser die teilweise Gerbstoffe abgegeben haben, sind ja keine Wasserpflanzen lieber Ly-Bü oder wie de auch heisst.

P.S. Sich hinter einem Pseudonym zu verstecken ist ja auch einfach. Kann das sein das wir von dir bis jetzt kein einziges Becken begutachten durften.

lj-bü

Master

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

53

Tuesday, May 26th 2015, 2:12pm

Was Sie genau in Sachen Struktur treibt: Genau. Im Wasser treiben. Also doch verstanden. Ich meine, im Grunde, da diese Gespräche ja nicht in Echtzeit stattfinden, hätten Sie leicht herausfinden können, dass Efeutute eine Pflanze ist, die eine feste Größe in der Aquaristik, Auqaterraristik, einnimmt und das aus gutem Grund. Aber leider pöbeln Sie lieber.

Wenn Ihnen der Anblick lebender Struktur nicht gefällt, nehmen Sie doch gefälligere tote Struktur her. Ihr Tier dankt es Ihnen.

Übrigens, zu den Pseudonymen: Steht in ihrem Ausweis tatsächlich MarkusK? Vielleicht sollten Sie auch lieber mehr von meinen Beiträgen lesen, dann dürfte ihnen auffallen, dass ich meinen Namen oft nenne, sowie Bilder von meinem Facebookprofil verlinke. Ich verstecke meinen Namen also so gut, dass 6 Jährige ihn finden könnten.
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

Similar threads