You are not logged in.

  • Login

steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

1

Wednesday, March 25th 2015, 5:15pm

Großraumterrarium

Nutze nun meinen Urlaub außerdem für den Bau eines Großterrariums für die Verwandtschaft:

Werde mal einzelne Schritte bis zur Fertigstellung hier festhalten, habe mir sagen lassen die Baumarktsaison hat wieder begonnen ;)

index.php?page=Attachment&attachmentID=9234



VG, Steven

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

2

Wednesday, March 25th 2015, 5:34pm

Interessant, was wird denn dort einziehen?
Baumwarane?

steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

3

Wednesday, March 25th 2015, 10:58pm

Hi,

Quoted

Baumwarane?
Das fänd ich ja am coolsten, allerdings wird es für ein einzelnes weibliches Exemplar von Iguana iguana rhinolopha der blauköpfigen Variante aus Nicaragua bestimmt sein.

Eins das speziell mich hasst seitdem ich sie als Jungtier mal aus dem Terrarium fangen sollte... eher von der angepissten Sorte also :S

Hier wäre sicher auch ne Versteckbox mit verschließbarem Schieber angebracht... zumindest wenn ich mal ans Becken rangehen werde :rofl:

Undankbares Viech.. und ausgerechnet ich baue das neue Heim ?( :thumbdown:

Die Außenmaße des Beckens werden sich auf etwa 2,15m x 1,35m x 2,05m (BxTxH) belaufen. Auf den Bildern siehts von der Tiefe her irgendwie schmaler aus. Wenn man davor steht ist das schon ein ordentlicher Kasten bisher.

Heute war Baubeginn, das ist der aktuellste Stand:

index.php?page=Attachment&attachmentID=9240

Aber nun ist erstmal Feierabend.... morgen gehts dann weiter. Das Balkengerüst ist immer noch nicht ganz fertig, da kommt noch ein wenig was.

Der Leguan hat übrigens eine Gesamtlänge von etwa 1,10m.


Einen schönen Abend noch,

Steven

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


giggo

Intermediate

Posts: 85

Location: Landeck

Occupation: Logistik

  • Send private message

4

Friday, March 27th 2015, 8:32am

Sieht echt cool aus Steven.
Ich glaub du kannst dann zu mir kommen und mir helfen mein Varanus glauerti Terrarium zu bauen :P...

steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

5

Sunday, March 29th 2015, 2:34pm

Quoted

Ich glaub du kannst dann zu mir kommen und mir helfen mein Varanus glauerti Terrarium zu bauen :P...
Ohje, brauch aber jetzt glaub ich erst mal etwas Urlaub in meinem Urlaub :rofl: :P Die Vipera-Aluanlage von nem Kollegen will auch noch mit Rückwänden versorgt werden. :rolleyes: Viel zu tun im Moment.


So, da kommt noch einiges, aber so langsam ist das Gröbste durch: Stand nach 4 Tagen durcharbeiten.

index.php?page=Attachment&attachmentID=9272

index.php?page=Attachment&attachmentID=9268

index.php?page=Attachment&attachmentID=9266

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

6

Sunday, March 29th 2015, 5:48pm

Und nach der finalen Lasurschicht, noch frisch:

index.php?page=Attachment&attachmentID=9273

Außen Ebenholz-schwarz, innen Palisander-Rio.

Der Lichtkasten wurde von Innen komplett rein-weiß gestrichen, um eine größtmögliche Lichtreflexion nach unten zu gewährleisten.

Der Boden und die unteren Seitenwandbereiche werden nun noch mit Bootslack versiegelt, dann wird mit Silikon abgedichtet, Lüftungen eingebaut und alle in den sichtbaren Fronten angeschraubten Holzplatten mit schwarzen Profilen eingefasst....

die Detail-Arbeit beginnt also nun ;)

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

7

Monday, March 30th 2015, 2:07pm

Na dann mal weiter. :D
Bisher sieht das aber wirklich nach erstklassiger Arbeit aus, Respekt! :thumbup:

Gönnst du dem haarigen Iguana eigtl zusätzlich auch ne Freiluftanlage? :D

steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

8

Tuesday, March 31st 2015, 1:48am

Quoted

Gönnst du dem haarigen Iguana eigtl zusätzlich auch ne Freiluftanlage? :D



:muhahaha:

Das ist natürlich ein Schwarzleguan, Ctenosaura.... der hat nur Probegesessen :streicheln: der bekommt natürlich auch hin und wieder Frischluft :rofl:

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

9

Monday, July 13th 2015, 11:46pm

index.php?page=Attachment&attachmentID=9934

Mal ein update.

Da die Sonne von außen direkt draufscheint, siehts mit der Handykamera deutlich dunkler aus als es eigentlich ist.

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

10

Wednesday, July 15th 2015, 9:12am

Hi,
sieht wirklich klasse aus. :thumbup:
Darf ich fragen was du an Licht verbaut hast?

steven-k

Master

  • "steven-k" started this thread

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

11

Sunday, July 19th 2015, 3:58am

Hallo Manni,

dank dir,

zur Zeit sind zwei 100W Halogen PAR Strahler als Heizquellen, einmal 70W Bright Sun, einmal 150W Bright Sun und zwei 58W Feuchtraumleuchtstoffröhren verbaut.

Wir überlegen einen der PAR STrahler langfristig gegen einen 150W HQI Strahler auszutauschen und auch die LSR irgendwann gegen T5 Versionen auszutauschen.

Da so ein Großprojekt finanziell gesehen schon ziemlich reinhaut hatten wir uns vorerst für die günstigere Feuchtraum-Variante entschieden.


Viele Grüße, Steven

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova