You are not logged in.

  • Login

pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

21

Monday, October 19th 2015, 10:20pm

Hallo Oliver,



herzlich Willkommen im Forum. :welcome:
Vielen Dank für die sehr ausführliche Vorstellung, auch des Bestandes. Da sind/waren wirklich einige sehr schöne Arten dabei.

Wie sieht denn Ihre Erfahrung bzgl M. monspessulanus und P schokari genauer aus, wenn ich fragen darf?
Ich frage, weil ich erstere selber halte und zweitere gerne zukünftig halten möchte. Evtl könnte man sich mal über diese Arten austauschen. ;)


viele Grüße
Patrick

22

Tuesday, October 20th 2015, 10:55am

Ja dann auf spannende Gespräche!!

Gruß
www.becks-reptiles.de

OliW

Beginner

  • "OliW" started this thread

Posts: 8

Location: Remscheid

Occupation: Jurist

  • Send private message

23

Tuesday, October 20th 2015, 12:00pm

@ pat-angkor:

Hallo Patrick,

gerne können wir uns hierzu austauschen. Die Malpolon habe ich fünf Jahre lang gehalten und konnte sie auch zweimal nachziehen.
Die Sandrennnattern habe ich leider nicht nachziehen können, da ich drei Männchen hatte und verzweifelt ein Weibchen gesucht,
aber leider nicht bekommen habe.
Beide Arten sind aber meiner Erfahrung nach sehr gut zu halten und durchaus pflegeleicht. Insbesondere haben sich nie Probleme hinsichtlich
der Ernährung ergeben.
Solltest Du also Fragen haben, so bemühe ich mich gerne, diese zu beantworten.

Gruß,
Oliver

keine-beine

Intermediate

Posts: 80

Location: Südliche Weinstraße

  • Send private message

24

Saturday, October 24th 2015, 12:40am

:welcome:
Always carry a flagon of whiskey in case of snakebite, and furthermore, always carry a small snake. (W. C. Fields)

Similar threads