You are not logged in.

  • Login

21

Sunday, March 29th 2015, 5:40pm

Das hat aber gedauer Lucas.
www.becks-reptiles.de

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

22

Sunday, March 29th 2015, 6:13pm

hallo Lucas
Schönes Tier mit sehr ansprechender Färbung . Hast du dazu auch das "farblich passende" Gegenstück ?
Gruß
Hans

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

23

Sunday, March 29th 2015, 6:51pm

Gerade eben mit der Knipse rumprobiert
Hans has attached the following files:
  • K800_001.JPG (84 kB - 20 times downloaded - latest: Dec 13th 2017, 4:35pm)
  • K800_006.JPG (82.14 kB - 18 times downloaded - latest: Dec 13th 2017, 4:35pm)
  • K800_007.JPG (86.89 kB - 16 times downloaded - latest: Dec 13th 2017, 4:35pm)
  • K800_011.JPG (86.84 kB - 17 times downloaded - latest: Dec 14th 2015, 9:47pm)

24

Sunday, March 29th 2015, 7:46pm

Schönes Tier!
www.becks-reptiles.de

pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

25

Monday, March 30th 2015, 1:57pm

Wirklich eine sehr schöne und variable Art.
Ist zwar ein alter Hut, aber trotzdem immer wieder verwunderlich, warum diese Art so wenig Fans hat. Vllt aber auch immernoch besser so... :thumbup:


Gibt es bei denen eigtl auch neben der Färbung so deutliche Unterschiede in der Größe, etc?

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

26

Monday, March 30th 2015, 4:15pm

Hallo
Größenunterschiede aufgrund der Verbreitungsgebiete gibt es eher nicht . Der Größenunterschiede bei den Geschlechter kann allerdings enorm sein. Ich hatte zB. ein Pärchen bei der das Mädel(ca. 1m) locker großer Mäuse oder kleine Ratten "brauchte" damit man es satt bekam,das Männchern mit einem Alter von 4 Jahren und ca.60cm mit einen wirklich kleinen Springer zufrieden war (mein größtes Männchen ist mit ca.8-9 Jahren knapp 80cm).
Vor 2-3 Jahren erlebte E.dione fast schon einen kleinen Boom . Gerade rote ,schwarze und orange Tiere waren sehr gefragt ,der Markt war aber recht schnell gesättigt das sogar Preise für erst seit kurzem gezüchtete Albinos wieder den Weg "nach unten" fanden.
Gruß
Hans

27

Monday, March 30th 2015, 11:56pm

Hallo zusammen,

Elaphe dione hat auch bei mir einen Platz in den Terrarien gefunden und ich muss sagen,......ich bin baff, die 5 bereiten mir eine Menge Spaß. Ja, der Sexualdimorphismus ist bei meinen Dione ebenfalls sehr gut erkennbar. Das Männchen meines Beijing Pärchens ist vllt.knapp 60cm und das Xian Männchen gute 65cm. Rainer Fesser sagte mir, dass Männchen die 80cm seien, absolute Riesen wären.

Sind alle Dione so scheu, oder habe ich da Einzelfälle? Wenn ich vor die Terrarien gehe sind die sofort weg....╮(╯▽╰)╭.......hoffentlich legt sich das im laufe der Zeit, so lange sind sie ja noch nicht da.


Viele Grüße Dennis

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

28

Tuesday, March 31st 2015, 6:42am

Sind alle Dione so scheu, oder habe ich da Einzelfälle? Wenn ich vor die Terrarien gehe sind die sofort weg....╮(╯▽╰)╭.......hoffentlich legt sich das im laufe der Zeit, so lange sind sie ja noch nicht da.
Hallo
Bei E.dione ist es wie bei anderen Arten auch. Die einen sind so -------- die anderen so.
Das E.dione grundsätzlich scheu sind kann ich zumindest nicht bestätigen . In meinem Bestand befinden sich nur zwei Weibchen die ihre "Ruheplätze" verlassen und ihre Verstecke aufsuchen wenn man länger im Raum ist,das aber auch nicht "fluchtartig" sondern ,ich würde es als "kontrolliert zügig" beschreiben :D
Anders schaut es da zB. bei meinen E.bimaculata aus ,die ja E.dione recht ähnlich sind ----- die sind durchweg zickig und auch nach Jahren eher scheu.
Gruß
Hans

29

Tuesday, March 31st 2015, 3:41pm

Hallo,

meine Tiere sind auch nicht wirklich scheu. Das Weibchen ist super neugierig, die Männchen verschwinden erst wenn man im Terrarium hantiert.
Ja, der Sexualdimorphismus ist bei meinen Dione ebenfalls sehr gut erkennbar. Das Männchen meines Beijing Pärchens ist vllt.knapp 60cm und das Xian Männchen gute 65cm. Rainer Fesser sagte mir, dass Männchen die 80cm seien, absolute Riesen wären.
Anscheinend habe ich wohl so einen Riesen, mein größeres Männchen ist was die Körperlänge betrifft nur minimal kleiner als das Weibchen, er hat jetzt knapp über 90cm, ist allerdings längst nicht so massig.

Gruß

30

Tuesday, March 31st 2015, 6:43pm

Also ich muss sagen, mein Dione-Pärchen ist das "zahmste" was ich an Schlangen habe. So bald ich den Raum betrete, schaut das Männchen aus dem Versteck und
das Weibchen klebt sofort an der Scheibe. Das Weibchen lässt sich sogar "rufen". Ein kleiner Klopfer an die Scheibe, und sie ist da.
Beim Hantieren ist sie so neugierig, die klettert sofort auf die Hand, oder wie gestern auf, aufs Thermometer in der Hand.

Hab das bisher bei keiner anderen Schlange gesehen. Lediglich während der Häutung sind sie 3 Tage verschwunden.
www.becks-reptiles.de

Michael-Kreuzer

Professional

Posts: 259

Location: Fuldatal bei Kassel

  • Send private message

31

Tuesday, March 31st 2015, 7:41pm

Ich habe ja auch ein Päärchen!
Bei mir ist der Mann eher "scheu". und das Weib ist eher neugierig.
Das ist allerdings auch erst seit letzem Jahr so. Vorher, wie sie noch jünger waren waren Beide "scheu".
Was aber auch normal ist. Das vergessen irgendwie nur Viele!

lj-bü

Master

  • "lj-bü" started this thread

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

32

Tuesday, June 2nd 2015, 10:17pm

Wie schauts bei euren dionen eigentlich mit der Futteraufnahme aus? Eher kleine Tiere?
Mein Xian Weibchen, ein regelrechtes Monster von fast nem Meter, sheint keine Küken fressen zu können. Sie schnappt gierig danach, aber kriegt Sie nicht runter. Ähnlich große mandarins fressen Küken locker. Habt ihr mal Küken probiert?
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

33

Monday, June 22nd 2015, 4:15pm

Wie schauts bei euren dionen eigentlich mit der Futteraufnahme aus? Eher kleine Tiere?
Mein Xian Weibchen, ein regelrechtes Monster von fast nem Meter, sheint keine Küken fressen zu können. Sie schnappt gierig danach, aber kriegt Sie nicht runter. Ähnlich große mandarins fressen Küken locker. Habt ihr mal Küken probiert?

Hallo? Wo bleiben die Antworten der Dione- Halter? ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

34

Tuesday, June 23rd 2015, 6:38am

Wie schauts bei euren dionen eigentlich mit der Futteraufnahme aus? Eher kleine Tiere?
Mein Xian Weibchen, ein regelrechtes Monster von fast nem Meter, sheint keine Küken fressen zu können. Sie schnappt gierig danach, aber kriegt Sie nicht runter. Ähnlich große mandarins fressen Küken locker. Habt ihr mal Küken probiert?

Hallo? Wo bleiben die Antworten der Dione- Halter? ;)
Tschuldigung übersehen :love:
Also meine E.dione fressen alles was reinpasst (auch Küken),da muß ich eher schauen das sie sich nicht übernehmen. Mein größtes Weibchen macht selbst vor Ratten nicht halt die deutlich größer wie eine große Maus sind. Schau mal im "neuen" Schulz auf Seite 77 ,ob sich diese E.dione übernommen hat werden wir wohl nie erfahren,ich könnte mir aber gut vorstellen das sie den Nager runterbekommen hat.
Jungtiere fressen Mäuse in einer Größe bei denen eine gleichalterige Kornnatter wahrscheinlich vor Panik aus der Box springen würde :D
Gruß
Hans

lj-bü

Master

  • "lj-bü" started this thread

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

35

Tuesday, June 23rd 2015, 9:15am

dann muss ich das nochmal probieren...diese blöde Kuh.
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

lj-bü

Master

  • "lj-bü" started this thread

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

36

Sunday, December 13th 2015, 2:33pm

Taribana: Kleine graue Viecher. Mag ich ja gern, ne. Und Zentralchinesen.
lj-bü has attached the following files:
  • P1011035.JPG (1.36 MB - 21 times downloaded - latest: Dec 14th 2015, 9:47pm)
  • P1011036.JPG (1.37 MB - 19 times downloaded - latest: Dec 14th 2015, 9:47pm)
  • P1011037.JPG (1.63 MB - 20 times downloaded - latest: Dec 14th 2015, 9:47pm)
  • P1011039.JPG (1.24 MB - 19 times downloaded - latest: Dec 14th 2015, 9:47pm)
  • P1011040.JPG (1.82 MB - 19 times downloaded - latest: Dec 16th 2015, 9:54am)
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

37

Sunday, December 13th 2015, 3:06pm

Sehr schick. Besonders die Kopfzeichnung/Farbe bei den ersten vier Fotos finde ich sehr interessant.

Hans

Professional

Posts: 202

Location: Puppenkistentown

  • Send private message

38

Sunday, December 13th 2015, 3:21pm

Hast du die Bilder bearbeitet ? ;) Irgendwie sahen die Tiere gestern grauer aus :D
Zwei Neuzugänge bei meinen E.dione gab es allerdings auch .
Ein gestreiftes "China Männchen" und ein Weibchen unbekannter Herkunft welches aber gerade in der Haut steckt
Hans has attached the following file:
  • K1600_016.JPG (368.49 kB - 24 times downloaded - latest: Dec 13th 2017, 4:38pm)

39

Sunday, December 13th 2015, 4:37pm

...schicke Tiere! :thumbsup:
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

lj-bü

Master

  • "lj-bü" started this thread

Posts: 350

Location: Aachen

  • Send private message

40

Monday, December 14th 2015, 7:51am

Genau, Hans, nachdem ich in mühevoller Kleinarbeit gelernt habe, endlich mal die Finger ruhig zu halten, wenn ein Fotoapparat da drin is, habe ich mir gleichzeitig noch beibringen lassen, wie man an den Bildern rumschraubt^^
He's an idiot, he's a loser, he's scum
he'll take advantage of everyone