You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dominic

Professional

  • "Dominic" started this thread

Posts: 227

Location: Mülheim an der Ruhr

  • Send private message

1

Sunday, September 26th 2010, 12:52pm

Morelia spilota mcdowelli - Purer gehts nicht

Hey!
Mit solchen Fotos wird man doch gerne gewecket:



Morelia spilota mcdowelli in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet in Toogoolawah, Queensland. Das Tier lebt in einer Farmerhütte hinter einem Herd und hat den Fotografen (Bruder meiner Freundin) vorhin erschreckt als dieser sich was zu essen gekocht hat :D

Ich hoffe noch auf bessere Fotos, die ich dann auch hier hochladen werde.

mfg
Dominic

caycaulker

Unregistered

2

Sunday, September 26th 2010, 1:26pm

Wow, sehr geiles Tier. 8) Hat wer zum Vergleich einen "Morelia spilota mcdowelli" aus Terrarienhaltung?

3

Sunday, September 26th 2010, 2:05pm

@Dominic,
sieht man nicht oft, Schön das Du das Bild hier gepostet hast! :thumbsup:

Hat wer zum Vergleich einen "Morelia spilota mcdowelli" aus Terrarienhaltung?


Das sollte kein Problem sein!
@Mortl alias downunderpythons.com ,
zeig her Deine Viecher! ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Dominic

Professional

  • "Dominic" started this thread

Posts: 227

Location: Mülheim an der Ruhr

  • Send private message

4

Sunday, September 26th 2010, 2:21pm

@Dominic,
sieht man nicht oft, Schön das Du das Bild hier gepostet hast! :thumbsup:

Hat wer zum Vergleich einen "Morelia spilota mcdowelli" aus Terrarienhaltung?


Das sollte kein Problem sein!
@Mortl alias downunderpythons.com ,
zeig her Deine Viecher! ;)



Oder zum Vergleich auch das Tier in Marc Menses Bestand :)

*VorstadtZoo*

Unregistered

5

Sunday, September 26th 2010, 2:31pm

Sehr schöne Tiere, habe ja leider nur die harrisoni :wie-geil:

6

Sunday, September 26th 2010, 2:54pm

habe ja leider nur die harrisoni

@Dennis,
warum so abwertend? harrisonis sind doch schicke Tiere!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

7

Sunday, September 26th 2010, 2:55pm


*VorstadtZoo*

Unregistered

8

Sunday, September 26th 2010, 2:56pm

@Docnovsek:
Klar sind sie schick, würde aber auch gerne größere Tiere haben. Leider liegt meine Grenze bei 2,20 m und das nur weil ich sonst keine Terrarien stellen kann. Sind unter anderem auch von Mortl :D

caycaulker

Unregistered

9

Sunday, September 26th 2010, 3:00pm

@Manni:
Der Kopf ist ja mal geil. Wie alt sind die Tiere? Wie groß/schwer?

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

10

Sunday, September 26th 2010, 3:02pm

Quoted

@Manni:
Der Kopf ist ja mal geil. Wie alt sind die Tiere? Wie groß/schwer?

Wie schwer kann ich nicht sagen. aber sie war zu diesem Zeitpunkt vier Jahre alt und ca. 200cm lang.

caycaulker

Unregistered

11

Sunday, September 26th 2010, 3:04pm

Die wissen auf jeden Fall zu gefallen. 8)

ThorstenG

Unregistered

12

Sunday, September 26th 2010, 6:02pm

Ich hatte mal eine McDoof-NZ93 von Marc. Ein Männchen wohlgemerkt. 1999 habe ich das Tier abgegeben mit ca. 290cm. Der hat von November bis März nix gefressen und in der übrigen Zeit Kaninchen... :D

Bin schon am Fotosuchen, aber bisher nicht fündig geworden. Kann sein, das viele "alte Bilder" weg sind... :(

caycaulker

Unregistered

13

Sunday, September 26th 2010, 6:15pm

Wow, stattliche Größe. Da wäre ein Bild natürlich sehr interessant.

14

Sunday, September 26th 2010, 6:25pm

Ein Männchen wohlgemerkt. 1999 habe ich das Tier abgegeben mit ca. 290cm. Der hat von November bis März nix gefressen und in der übrigen Zeit Kaninchen..

@Natter T, das ist auch einer der Gründe, warum ich mich bei den Tieren immer zurück halten konnte! Das können richtige Brecher werden!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

caycaulker

Unregistered

15

Sunday, September 26th 2010, 6:33pm

Ein Männchen wohlgemerkt. 1999 habe ich das Tier abgegeben mit ca. 290cm. Der hat von November bis März nix gefressen und in der übrigen Zeit Kaninchen..

@Natter T, das ist auch einer der Gründe, warum ich mich bei den Tieren immer zurück halten konnte! Das können richtige Brecher werden!

Das können deine Boa constrictor occidentalis aber auch. ;) Oder wie groß sind die denn schon?

16

Sunday, September 26th 2010, 6:35pm

Ein Männchen wohlgemerkt. 1999 habe ich das Tier abgegeben mit ca. 290cm. Der hat von November bis März nix gefressen und in der übrigen Zeit Kaninchen..

@Natter T, das ist auch einer der Gründe, warum ich mich bei den Tieren immer zurück halten konnte! Das können richtige Brecher werden!

Das können deine Boa constrictor occidentalis aber auch. ;) Oder wie groß sind die denn schon?


@Daniel, Japs und das reicht dann auch an "Riesen"! ;)
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

caycaulker

Unregistered

17

Sunday, September 26th 2010, 6:41pm

@Daniel, Japs und das reicht dann auch an "Riesen"! ;)

Stimmt, da hast du recht. Und ich persönlich finde sie ja auch viel schöner als Morelia spilota mcdowelli... Ich denke so ist das bei dir dann auch. ;) Ist aber alles wieder Geschmacksache und ich glaube bei downunderpythons.com ist es zB wieder umgekehrt der Fall.

Posts: 784

Location: Bayern

Occupation: Pfleger

  • Send private message

18

Monday, September 27th 2010, 7:33am

Hier mal auf die schnelle 3 Bilder, schau die Tage mal nach besseren :)

Und das mit der Größe ist allerdings so eine Sache .... Ich kenne kein Tier was wirklich über 250cm ist ! Aber ich denke das hat andere Gründe ....
downunderpythons.com has attached the following files:
  • IMG_1319.JPG (49.64 kB - 19 times downloaded - latest: Oct 26th 2014, 1:37pm)
  • IMG_2533.JPG (69.73 kB - 35 times downloaded - latest: Oct 26th 2014, 1:37pm)
  • IMG_2614.JPG (50.04 kB - 34 times downloaded - latest: Jul 17th 2015, 11:38am)

Basti

Professional

Posts: 162

Location: NRW

  • Send private message

19

Monday, September 27th 2010, 9:43am

Moin,

hab aktuell auch ein paar McDowellis in meinem Heim. Sowohl Jaguars als auch wildfarbene Tiere. Es handelt sich um reinrassige Tiere, die auch dem entsprechend wachsen, bei ganz normaler Fütterung (mit Ratten).

Beispiel 1: McDowelli Männchen (frisst über den Winter überhaupt nicht!), gut 2 Jahre alt, über 210 cm.
Beispiel 2: Jaguar Weibchen, gut 2 Jahre alt, ebenfalls über 210 cm.

Ganz aktuelle Längenmaße habe ich nicht, aber die Größe der Tiere spricht wohl auch so für sich.
Viele Grüße, Basti

www.mighty-python.com

ThorstenG

Unregistered

20

Monday, September 27th 2010, 12:12pm

Quoted

Aber ich denke das hat andere Gründe ....

... die über die Jahre sicherlich zuchtbedingt sind.

Insbesondere bei McDoof-Jag-Siblingen lässt sich zuchtmässig über die Jahre ja nichts mehr nachvollziehen.

Richtig schön fand ich MacDowellis Mitte der 90er Jahre - richtig beeindruckende silbergraue Tiere - als Jaguar noch kein Thema war. Bis 1999 waren imho in Europa keine Jags verfügbar, da alle Tiere entweder bei Engell blieben oder in die USA verkauft wurden.