You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

1

Thursday, November 1st 2012, 2:51pm

Hortulanus, die X-te^^

Ha, anstatt das irgendwo untergehen zu lassen mache ich mal einen neuen Fred auf:

Gerade eben war es dann endlich möglich die kleine LSD-Birne zu knipsen, wesshalb ich die Bildern dann direkt mal präsentiere....

Bin schon jetzt begeistert von Verhalten, Bewegungsmuster und Optik.....tolle Tiere diese Gartenboas. Bin total gespannt, wie die sich farblich noch entwickeln wird. Aktuell trifft die total meinen Faible für Musterungen, besonders der Kopf :love: Wie die wohl in 2 Jahren ausschaut - Wir werden es sehen ;)

Kurz zum Terrarium:

Nachdem ich passenderweise kurz vor Erhalt anfing vermehrt Trauermücken zu sichten musste ich das Setting des Terrariums nochmal überarbeiten, da das Substrat getauscht werden musste. Die Zebrina purpusii folg im Zuge dessen erstmal zwecks "Entmückung" raus.

Ich hoffe mal dass dadruch und durch im Zimmer verteilte Gelbesticker diese Pest vor die Hunde geht, das Setting sagt mir und der kleinen Dame (?) auf jedenfall zu :)
Phil91 has attached the following files:
  • IMG_1277.JPG (115.94 kB - 139 times downloaded - latest: Jan 16th 2016, 7:32pm)
  • IMG_1280.JPG (183.91 kB - 145 times downloaded - latest: Jan 16th 2016, 7:32pm)
  • IMG_1268.JPG (338.8 kB - 137 times downloaded - latest: May 26th 2016, 7:58pm)
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

steven-k

Master

Posts: 341

Location: Bonn/Koblenz

Occupation: M.o.S. Biotechnologie, molek. Physiologie

  • Send private message

2

Thursday, November 1st 2012, 3:43pm

Dann mal Glückwunsch zu der Corallus, ist se dann also doch endlich eingezogen :D Hast dir aber wirklich ne schöne rausgesucht, auch wenn ich keine Ahnung habe, wie die anderen ausgesehen haben. :D

Gruß, Steven

"Gift in den Händen eines Weisen ist ein Heilmittel, ein Heilmittel in den Händen des Toren ist Gift." - Giacomo Casanova


Posts: 1,937

Location: Holzhausen an der Haide

Occupation: Selbstständig im Messe- und Klimabau,Terrarien- und Gehegebau,Wandgestaltung.

  • Send private message

3

Thursday, November 1st 2012, 3:48pm

Moin Phil,

ja, die ist echt ganz, ganz schick!

Wirst Deinen Spaß mit haben, das sind alles andere als Langweiler.
Grüße

Tanio


Wöhrmi

Trainee

Posts: 22

Location: Trier

Occupation: ehemalige Raumausstatterin. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und züchte jetzt Paint Horses.

  • Send private message

4

Thursday, November 1st 2012, 3:48pm

Hi Phil,
Das sieht doch sehr gelungen aus:-)
Freu mich das es dem Wurm bei dir so gut geht.
Liebe Grüße Kerstin :D

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

5

Thursday, November 1st 2012, 3:51pm

Die Scheißerl haben ja auch das beste mit auf den Weg bekommen, Omi ;)

Amüsant, wenn dieser Gladiatorschnürsenkel versucht zu beissen. Durch meine Haut kommt die Zicke noch nicht durch^^ Die alvarezis hingegen schon :whistling:
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Wöhrmi

Trainee

Posts: 22

Location: Trier

Occupation: ehemalige Raumausstatterin. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und züchte jetzt Paint Horses.

  • Send private message

6

Thursday, November 1st 2012, 3:55pm

Haben ja eine gute Kinderstube hinter sich :thumbsup:
Da werden selbst die alvarezis dank Omi zu Tackern :rofl:
Hast du die Kleinen schon gefüttert?

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

7

Thursday, November 1st 2012, 3:58pm

Hi
Das Tier gefällt mir ausgesprochen gut. Mir persönlich sogar besser als ganz einfarbig.
Aber das ist ja immer Geschmacksache.

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

8

Thursday, November 1st 2012, 4:05pm

Heute Abend gibts in der Runde erstmalig Futter. Mal gespannt, habe schon lange nichts so kleines mehr verfüttert^^


Achja: Richtige Schlangen müssen gemustert sein, sonst kann man sich ja direkt Regenwürmer halten :pardon:
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Wöhrmi

Trainee

Posts: 22

Location: Trier

Occupation: ehemalige Raumausstatterin. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und züchte jetzt Paint Horses.

  • Send private message

9

Thursday, November 1st 2012, 4:05pm

Die Frage ist halt wie sie sich farblich entwickelt. Bisher war es bei meinen Nachzuchten so das die Zeichnung immer stärker wird und das Orange sehr in den Hintergrund tritt. Ist halt immer wieder interessant zu beobachten wie sie sich entwickeln. In diesem Wurf waren sowohl Tiere mit dieser Zeichnung, wie auch Tiere komplett ohne.
Es waren 6 Jungtiere, 5 Orangene und eine Blutrote. Mutter ist ornage und der Vater ein ganz banaler Grauer, Zeichnungslos.

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

10

Thursday, November 1st 2012, 4:09pm

Ich denke wir werden es sehen, wenn es soweit ist. In diesem Fall kommt es ja wirklich auf die inneren Werte an :D Und in diesem Fall ist böse und verdreht doch ganz sympathisch
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

11

Thursday, November 1st 2012, 4:12pm

Hi Phil,

Willkommen auf der dunklen Seite der Macht :D
Viel Spaß mit dem schönen Wurm.
Viele Grüße,
Peer

12

Sunday, November 4th 2012, 4:20pm

Hallo Phil, die Kleine ist richtig schön, normal bin ich kein Fan der orangenen aber getigert, ist sie klasse.

lg Kai

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

13

Sunday, February 24th 2013, 7:27pm

Peace zusammen!

Ich kann endlich mal zwei aktuelle Bilder von meinem Monster vorzeigen :) Mittlerweile hat die vermeindliche Dame ihr Quartier fast durchgehend in meiner improvisierten Asthöhle bezogen. Astgabeln im oberen Bereich werden nur direkt nach den Mahlzeiten oder gelegentlich einfach so aufgesucht. Die Aktivität ist, wie erwartet, streng an die Dunkelheit gebunden. Ich finde, das Farbe und Muster um einiges kräftiger geworden sind - der kleine Tiger^^

Das durchaus ruppige Temperament ist mir eine besondere Freude :streicheln:

Aufgrund der günstigen Licht, Feuchtigkeits und Temperatur-Werte (beheizt durch 12W T4 LSR) dient das Terrarium auch noch als Kindergarten für diverse Pflanzen"babys". Man sieht ja auf Bild 1 u.a. die Kindel der Grünlilie, die in nass-feuchtem Moos recht gut gedeihen und hoffentlich groß und stark werden.

Und weil's so schön ist und mein Thread: Bild 3 zeigt keine genmanipulierte high-End Hortulanus het. american freestyle Morph, sondern meinen hormongeladenen Kornnattermann (DNZ07) :D Wenn es vertretbar wäre, würde ich ihm ja einmal den Gefallen tun seine durchaus positiven Gene an eine weitere Generation Müsliwürmer weiterzugeben. Aber es wird wohl eher auf eine kalte Dusche rauslaufen :rofl:

Gruß

Phil
Phil91 has attached the following files:
  • IMG_1998.JPG (206.74 kB - 72 times downloaded - latest: Nov 5th 2015, 6:56am)
  • IMG_1999.JPG (138.81 kB - 81 times downloaded - latest: Nov 5th 2015, 6:56am)
  • IMG_2005.JPG (216.84 kB - 70 times downloaded - latest: Nov 5th 2015, 6:56am)
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

DerRon

Professional

Posts: 167

Location: Südniedersachsen

  • Send private message

14

Sunday, February 24th 2013, 9:12pm

hormongeladenen Kornnattermann (DNZ07) Wenn es vertretbar wäre, würde ich ihm ja einmal den Gefallen tun seine durchaus positiven Gene an eine weitere Generation Müsliwürmer weiterzugeben. Aber es wird wohl eher auf eine kalte Dusche rauslaufen
Hi, macht meiner (DNZ10) auch grad durch, ist für ihn und mich das erste mal ( also Jungfernflug) und es beruhigt mich das hier zu lesen. Im Vorfeld erlesen ist eben nicht erlebt. Dein Asthöhlenbewohner ist echt schick.

Gruß Ron

Phil91

Moderator

  • "Phil91" started this thread

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

15

Monday, February 25th 2013, 5:17pm

Meiner lebt diese Phase immer ganz exzessiv aus, zumindest seit das für ihn von Belangen ist :D Besonders nach der Winterruhe entschädigt diese überdurchschnittliche Präsenz durchaus......
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

DerRon

Professional

Posts: 167

Location: Südniedersachsen

  • Send private message

16

Tuesday, February 26th 2013, 12:01am

Da stimm ich dir zu. Für mich ist es sehr interessant sein jetziges Verhalten beobachten und dokumentieren zu können, wie unermüdlich er sucht, und das ohne Weibchen im Haushalt.

Gruß Ron

Wöhrmi

Trainee

Posts: 22

Location: Trier

Occupation: ehemalige Raumausstatterin. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und züchte jetzt Paint Horses.

  • Send private message

17

Tuesday, February 26th 2013, 12:54pm

So seit ihr Männer halt :dance:
Momentan versucht einer meiner Hortulanusmänner den anderen Kerl zu begattet :muhahaha:
Ich lasse die Mädels mal pausieren und so gründeten die Herren halt diese etwas skuriele WG aber ich denke sie werden merken das es nichts bring oder machen sie aus der Not eine Tugend?

Lukas

Professional

Posts: 170

Location: Basel CH

Occupation: Pflegefachmann HF

  • Send private message

18

Tuesday, February 26th 2013, 6:13pm

@Wöhrmi

Sei dir einfach bewuss, dass Corallus hortulanus teilweise üble Kommentkämpfe machen. Ich würde sie gut beobachten. Bei mir hatte ich vor ein paar Jahren eine üble beisserei, die beiden hatten sich inden jeweils andern verbissen, ich konnte die Tiere fast nicht mehr trennen! Ich kenne leute die schon Tiere so verloren haben! Es muss nicht so sein, ich habe auch zwei Männchen zusammen die sich vertragen, es sind Geschwisstertiere die immer im gleichen Terrarium waren. Ich trenne diese nie, in der Hofnung ihre verträglichkeit bleibt. Züchten tun sie gut.

Gruss Lukas

Wöhrmi

Trainee

Posts: 22

Location: Trier

Occupation: ehemalige Raumausstatterin. Habe mein Hobby zum Beruf gemacht und züchte jetzt Paint Horses.

  • Send private message

19

Wednesday, February 27th 2013, 5:54am

Hi Lukas,
ich weiß aber es ist alles ok. Sie sitzen schon länger zusammen und es funktioniert auch gut. Alles im Auge und hoffentlich unter Kontrolle;-)
Liebe Grüße Kerstin

20

Wednesday, February 27th 2013, 12:53pm

ich weiß aber es ist alles ok. Sie sitzen schon länger zusammen und es funktioniert auch gut. Alles im Auge und hoffentlich unter Kontrolle;-)
Hallo Kerstin...
stell dir vor, du sitzt im Knast in einer Zelle mit einer 100 Kg Dame, die dich ständig befummelt...
Schöner Gedanken? Die Wärter beobachten aber alles und sind sich sicher (da du nicht Körperlich verletzt wirst) es geht dir dabei prima...
Der rangniedere Hortulanus-Mann hat sicher Stress pur! Das behaupte ich einfach mal.
Wehrt er sich, kommt es zum Todeskampf, denn richtig abhauen kann er wohl kaum.
24 h am Tag kann niemand seine Tiere unter Kontrolle haben.
Ich habe Hortulanus Männer gesehen, die sind ohne äußere Verletzungen am Stress gestorben oder waren kurz davor, weil sie mit einem anderen Männchen zusammen gehalten wurden.
Für mich gehören 2 Hortulanus Männer in zwei getrennte Terrarien, ohne wenn und aber!

Natürlich spreche ich auch dich an Lukas... trotz deiner jahrelangen Erfahrung. ;)
Ich hoffe, du wirst mein Männchen nie mit einem anderen Vergesellschaften...
Gruß Harald www.Corallus.de