You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Videofan

Beginner

  • "Videofan" started this thread

Posts: 3

Location: Norddeutschland

  • Send private message

1

Thursday, December 27th 2012, 12:36pm

Richtigstellung und Entschuldigung!

Nur um das nochmal richtig zu stellen, der inzwischen gelöschte Thread sollte nur dazu dienen herraus zu finden wie aufgeschlossen der einzelne so ist um sondieren zu können wen ich eventuell ansprechen könnte!
Eigentlich suche ich nur aufgeschlossene Halter von Riesenschlangen die bereit wären für mich Fütterungen aufzuzeichnen!
Der Eistieg war natürlich nicht sonderlich gelungen, aber ich hatte gehofft so mehr Erfolg zu haben als bisher wo ich gleich offen gefragt habe.
Leider musste ich in der Vergangenheit immer wieder veststellen das die meisten Halter ablehnend bis verachtend auf meine Frage nach Videomaterial reagiert haben.
Daher kam mir die Idee es zu versuchen vorher einzelne Personen zu selektieren um diese dann direkt anzusprechen. => Dumme Idee!
Ich kann also nur versuchen mich dafür zu entschuldigen und hoffen das ich es mir damit nicht völlig versaut habe!

Micha

Ich habe das jetzt einfach mal hier reingestellt weil hier der betreffende Thread war, wenn es woanders besser passt bitte einfach verschieben.

David

Master

Posts: 287

Location: Oschersleben

Occupation: Fenster-/Türenbauer

  • Send private message

2

Thursday, December 27th 2012, 1:20pm

Ich weiß nicht,was du hier geschrieben hattest,aber das selbe Thema kaust du doch in der Grube schon durch.
Wozu fragst du denn hier noch,wo du schon die Resonanz in der Grube siehst?.
Ich sehe auch keinen Sinn in deinem Threat,da ich zB keinen kenne der ausgewachsene Schweine etc verfüttert.

Die Fütterung gehört zur Haltung von Schlangen dazu,ist klar,aber was macht es für dich für einen Unterschied,ob es eine Maus,Ratte,Kaninchen oder was noch größeres ist?
Gruß David


Videofan

Beginner

  • "Videofan" started this thread

Posts: 3

Location: Norddeutschland

  • Send private message

3

Thursday, December 27th 2012, 2:30pm

Ich hatte hier das gleiche wie in der Grube geshrieben.
Der Grund auch hier zu suchen liegt och auf der Hand, nicht jeder Schlangenhalter ist auf den gleichen Boards aktiv und ich gebe die Hoffnung nicht auf doch noch jemanden zu finden.
Warum pochst du so auf den ausgewachsenen Schweinen?
Das war nur eines von vielen Beispielen die ich genannt hatte, das hat aber nicht wirklich was mit meinem Anliegen zu tun!
Der Unterschied zwischen den Futtertieren rührt daher das ich es einfach beeindruckender fände zu sehen wie eine Schlange z.B. eine Ziege verschlingt als eine Maus auch wenn es proportional gesehen auf das gleiche hinaus läuft.

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

4

Thursday, December 27th 2012, 2:54pm

Hallo Micha!

Du musst angesichts deiner Fragestellung nur verstehen, dass man dir mit einigem Mißtrauen begegnet. Diverse Tierschutzorganisationen nutzen ganz gerne diese Masche (interessierter Anfänger, Fragen zu Fütterung, etc.) um an "belastendes Material" zu kommen und so negative Publicity gegen das Hobby Terraristik zu machen. Man weiß ja nie, wer am anderen Ende sitzt und wie das geschriebene Wort interpretiert bzw. eher ausgeschlachtet wird.

Da MUSS man wirklich mißtrauisch sein, ob das nun angebracht ist, oder ob man jemandem da Unrecht tut!

Wenn dich aber der Freßvorgang interessiert, dann kann ich nur die Doku "Auf der Suche nach der Superschlange" (läuft häufig bei N24 oder findet sich bei Youtube) empfehlen. Neben dem etwas reißerischen Titel werden dort genau diese Sache gezeigt und mit Animationen und Messergebnissen unterfüttert.

Mehr sieht man "live" auch nicht, besonders der Moment des Zupackens ist mit bloßem Auge ja kaum detailgetreu erfassbar.

Gruß

Phil
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

David

Master

Posts: 287

Location: Oschersleben

Occupation: Fenster-/Türenbauer

  • Send private message

5

Thursday, December 27th 2012, 3:01pm

Ich poche auf Nichts,es war nur ein genanntes Bsp. von dir.

Aber wenn du etwas mit zB Ziegen suchst....eine kurze Eingabe bei youTube und du hast Videos.
Guck ob du etwas findest Klick
Gruß David


Posts: 1,937

Location: Holzhausen an der Haide

Occupation: Selbstständig im Messe- und Klimabau,Terrarien- und Gehegebau,Wandgestaltung.

  • Send private message

6

Thursday, December 27th 2012, 3:08pm

Hallo Leute, das Thema ist durch!!!
Es macht absolut keinen Sinn da weiter drauf ein zu gehen, ich denke, dieses Geschmiere in der Grube reicht vollkommen aus!


Videofan (Micha),

dies hier ist eine kleine Forengemeinschaft, welche ihr Hobby sehr ernst nimmt.
Es ärgert mich ungemein, dass man hier überhaupt noch was zu geschrieben hat.
Dein Thema wurde nicht grundlos und vor allen Dingen nicht wortlos gelöscht.

Da Du selber keine Tiere in der Richtung hälst und Dein Thema hier nicht her gehört, bitte ich Dich darum, dieses Thema hier komplett außen vor zu lassen und auch mit einer unnötigen Entschuldigung dies hier nicht noch weiter zur Debatte zu stellen.
Dir wurde mehrmalig gesagt, wo Du sowas finden kannst, hier mit Sicherheit nicht.
Ich hoffe, ich war nun deutlich genug!
Grüße

Tanio


Videofan

Beginner

  • "Videofan" started this thread

Posts: 3

Location: Norddeutschland

  • Send private message

7

Thursday, December 27th 2012, 3:18pm

Die von dir genannte Doku ist soweit ja ganz nett und bietet auch beeinduckende Bilder, aber das ist leider nicht ganz das was ich suche.
Ich hätte gerne eine wirklich vollständige Dokumentation die das Beute- und Fressverhalten zeigt und nicht zurecht geschnitten wurde.
Leider ist sowas nicht zu finden.
Ich hätte gerne Aufnahmen die vor dem Zuschlagen der Schlange beginnen und erst enden wenn die Beute ihre Endposition erreicht hat,
weiter wäre es mir recht wichtig wenn dann noch kurze Momentaufnahmen der nächsten Tage folgen die den Stand der Verdauung festhalten.
Auf den gängigen Videoportalen findet man allerdings nichts was dem entspricht sondern nur Sachen die gekürzt, verwackelt oder mit schlechter Musik unterlegt sind.

EDIT:
Schön das du endlich mal aufklärst wer den Thread gelöscht hat!
Es wäre zumindest nett gewesen eine Begründung oder einen Hinweis zu geben und nicht einfach nur den Thread zu löschen.
Selbst die Co-Moderatoren wussten von nichts!!!

This post has been edited 1 times, last edit by "Videofan" (Dec 27th 2012, 3:26pm)


David

Master

Posts: 287

Location: Oschersleben

Occupation: Fenster-/Türenbauer

  • Send private message

8

Thursday, December 27th 2012, 3:21pm

Tanio hat schon alles gesagt!!!
Wenn du etwas derartiges suchst,dann suche es bitte wo anders.
Ich habe dir einen Link gegeben und wenn dir das nicht reicht,dann kann ichs auch nicht ändern.
Gruß David


Posts: 1,937

Location: Holzhausen an der Haide

Occupation: Selbstständig im Messe- und Klimabau,Terrarien- und Gehegebau,Wandgestaltung.

  • Send private message

9

Thursday, December 27th 2012, 3:30pm

Nein lieber Micha,
das wurde von Seiten eines Administrators gelöscht!
Eine Erklärung ist hier auch nicht nötig, da dies ein Fachforum ist, Du selber keine Schlangen hälst, in einigen Foren mehrfach das gleiche Feedback bekommen hast usw.

Thema durch und muß als geschlossen angesehen werden!!!
Grüße

Tanio


Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

10

Thursday, December 27th 2012, 3:56pm

Tanio hat alles gesagt.
@Micha.
Solltest du noch Fragen haben darfst du die mir gerne per PM stellen.

11

Thursday, December 27th 2012, 4:31pm

Solltest du noch Fragen haben darfst du die mir gerne per PM stellen.

...oder auch mir!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Similar threads