You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Beppo

Professional

  • "Beppo" started this thread

Posts: 191

Location: Düsseldorf

  • Send private message

1

Tuesday, February 18th 2014, 3:48pm

Erste Sichtungen 2014

Hallo zusammen,

da die Saison endlich so langsam wieder losgeht und mir auch schon der erste Lurch unter die Kamera gekommen ist, wollte ich doch mal fragen ob jemand von Euch dieses Jahr schon irgendetwas beobachten konnte.?
Eigentlich habe ich nach Molchen gucken wollen. Die waren an dieser Stelle in den letzten Jahren z.T. noch bei Frost bereits unterwegs. Molche habe ich keine gefunden, dafür aber dieses hübsche Kerlchen:
index.php?page=Attachment&attachmentID=7314
An den nächsten Sonnentagen werde ich die lokalen P. muralis mal besuchen gehen. Erfahrungsgemäß sind das die ersten Reptilien, die man in und um Düsseldorf beobachten kann.

Grüße Sebastian

Delakai

Unregistered

2

Tuesday, February 18th 2014, 3:55pm

Wie üblich um diese Jahreszeit konnte ich einige Feuersalamander sichten, aber ohne Kamera diesmal

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

3

Tuesday, February 18th 2014, 4:57pm

Die Saison was zu Ende? :D

Podarcis muralis habe ich den ganzen "Winter" über beobachten können. Im Ahrtal findet man die eigentlich ganzjährig, Sonne vorrausgesetzt.

Gruß

Phil
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

4

Thursday, February 20th 2014, 4:43pm

So jetzt kann ich auch was zu diesem Post beitragen :D

Ein Foto von heute :)


pat-angkor

Moderator

Posts: 1,708

Location: Köln/Bonn

Occupation: Student

  • Send private message

5

Thursday, February 20th 2014, 5:52pm

Gut, dass ihr uns hier regelmäßig mit Bildern versorgt. :thumbsup:
Ich würde sonst vor Neid wohl platzen. :D

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

6

Thursday, February 20th 2014, 9:29pm

Ich würde sonst vor Neid wohl platzen. :D
Ich platze vor Neid wenn ich die Fotos sehe. :D
Freue mich auch schon wieder aufs herpen. :thumbup:

7

Friday, February 21st 2014, 8:25am

Ich habe euch noch etwas vorenthalten :D ...auch von gestern.


Testpilot

Professional

Posts: 196

Location: LK Düren

  • Send private message

8

Friday, February 21st 2014, 9:47am

Ich denke ih kann mit einer der frühesten Sichtungen aufwarten: Ein paar junge Lissotriton vulgaris gefunden am 13. oder 14. Januar:
Testpilot has attached the following file:
Gruß Malte



Lampropeltis alterna, Euprepiophis mandarinus, Orthriophis taeniurus friesi, Orthriophis moellendorffi, Spalerosophis diadema cliffordii, Oreocyptohis porphyraceus coxi, Elaphe schrenckii Zamenis longissimus, Natrix tessellata, Timon lepidus, Testudo marginata

Beppo

Professional

  • "Beppo" started this thread

Posts: 191

Location: Düsseldorf

  • Send private message

9

Friday, February 21st 2014, 8:51pm

Hallo,

da kommt ja schon wieder richtig was zusammen :thumbsup: , freut mich zu sehen.

Quoted from "Phil91"

Die Saison was zu Ende? :D
Kann mir schon vorstellen, dass man von einem Saisonende nichts mitbekommt, wenn man eeh keine Schlangen findet :whistling: 8) .

Quoted from "Phil91"

Podarcis muralis habe ich den ganzen "Winter" über beobachten können. Im Ahrtal findet man die eigentlich ganzjährig, Sonne vorrausgesetzt.
Ok, interessant zu wissen, Andre hat ja auch schon Bilder von Mauereidechsen (ich glaube aus Tübingen) gezeigt, die er im Winter gemacht hat.
Ich muss gestehen, ich war den ganzen Winter auch nicht gucken. Keine Ahnung, ob die Düsseldorfer Individuen auch ganzjährig zwischendurch aktiv sind. Ist ja anhand Eurer Beispiele anzunehmen.

Ich war heute mal für eine halbe Stunde im Habitat und musste sehen, dass ein Teil davon umgebaut wird. Ein paar Reviere, die die Tiere letzten Herbst noch nutzten sind mittlerweile planiert worden.
In Düsseldorf handelt es sich bei dem Haupthabitat der Mauereidechsenpopulation um einen künstlich geschaffenen Steingarten.
In der kurzen Zeit konnte ich, auch auf den intakten Flächen, kein Tier sichten.

Quoted from "Delakai"

Wie üblich um diese Jahreszeit konnte ich einige Feuersalamander sichten, aber ohne Kamera diesmal
Du scheinst ja schon selbst zu wissen wo der Fehler liegt :D .
Salamandra sehe ich fast nie! Dieses Jahr werde ich mich mal Paul Bachhausen (http://www.salamanderseiten.de/salamande…rung/index.html) anschließen. Er veranstaltet schon seit längerem regelmäßig Ausflüge mit (beinahe) Salamandersichtungsgarantie.
Lustig war, dass ich Ihn per Zufall in unserem gemeinsamen Ringelnatterhabitat (wie wir dann feststellten) kennenlernte.

Quoted from "vipera"

So jetzt kann ich auch was zu diesem Post beitragen :D

Ein Foto von heute :)
:hail: :hail: :hail:
Du wirst es nicht glauben, aber genau mit einem solchen Bild habe ich gerechnet ....(war auch einfach, da Du bei fieldherping.eu ja bereits geschrieben hast, das Du wieder in´s Habitat ziehst 8)).

Quoted from "Testpilot"

Ich denke ih kann mit einer der frühesten Sichtungen aufwarten: Ein paar junge Lissotriton vulgaris gefunden am 13. oder 14. Januar:
Ok, im Moment führst Du ;) . Schöner Fund!
Sieht aber so aus, als hättest Du irgendwas umgedreht und die Tiere darunter gefunden, da die Schnecke so schräg liegt. Also vielleicht hast Du sie auch noch in ihrer Hibernation gefunden oder waren die Tiere wirklich aktiv unterwegs?

Quoted from "Manni"

Quoted from "pat-angkor"

Ich würde sonst vor Neid wohl platzen. :D

Ich platze vor Neid wenn ich die Fotos sehe. :D
Wenn ich mir das V. berus Foto ansehe :love: , geht´s mir ähnlich.

Viele Grüße
Sebastian

Delakai

Unregistered

10

Friday, February 21st 2014, 8:55pm

Salamandra sehe ich fast nie!
Da kann man sich bei uns in den Donauleiten eigtl. garnicht beschweren.. beim letzten Besuch vorm Wintereinrbuch waren es ca. 20 Tiere die wir auf gut 1 km Strecke gefunden haben.
Delakai has attached the following files:

Beppo

Professional

  • "Beppo" started this thread

Posts: 191

Location: Düsseldorf

  • Send private message

11

Friday, February 21st 2014, 9:07pm

Top Fotos! :thumbsup:

Phil91

Moderator

Posts: 1,113

Location: Ahrtal

Occupation: Student - Lehramt in Bonn

  • Send private message

12

Friday, February 21st 2014, 9:43pm

N'Abend,

Quoted

Kann mir schon vorstellen, dass man von einem Saisonende nichts mitbekommt, wenn man eeh keine Schlangen findet :whistling: 8) .



:P X( :miffy:

Dafür hatte ich wie gesagt mit meinen Podarcis immer wieder Glück gehabt :) Beweise?

1. Es hatte nachts -4°C gehabt, tagsüber kaum über 5°C, aber dafür sonnig, der Fels war sicher deutlich erwärmt. Interessanterweise sind die TIere in der kühleren Zeit wesentlich scheuer...wahrscheinlich um nicht aufgrund eingeschränkter Mobilität "gefressen" zu werden :D

2. Naja, anderes Tier, anderer Tag. Aber auch Anfang des Jahres aufgenommen. Das Tier hatte wie zu sehen ist ein Regenerat.

3. Suchbild - wer findet das Tier?
Phil91 has attached the following files:
"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Testpilot

Professional

Posts: 196

Location: LK Düren

  • Send private message

13

Saturday, February 22nd 2014, 12:09pm

Ja ich hab tatsächlich eine große Steinplatte an unsererm Gartenteich umgedrecht weil ich Kellerasseln für meine Echsen sammeln wollte, die Tiere waren aber def. wach und aktiv. Das sie unter nem Stein sitzen ist aber normal uch wenn es wärmer ist kommen sie sehr selten raus.
Gruß Malte



Lampropeltis alterna, Euprepiophis mandarinus, Orthriophis taeniurus friesi, Orthriophis moellendorffi, Spalerosophis diadema cliffordii, Oreocyptohis porphyraceus coxi, Elaphe schrenckii Zamenis longissimus, Natrix tessellata, Timon lepidus, Testudo marginata

14

Monday, February 24th 2014, 6:26am

:D


16

Monday, February 24th 2014, 9:29pm

Mein Neid sei Euch sicher!
Ich habe in den letzten Wochen jede Gelegenheit bei teils super Wetter genutzt, bisher leider noch erfolglos!
Wenn das Wetter passt werde ich evtl. am Wochenende mal einer allochtonen P. muralis Population in meiner Nähe einen Besuch abstatten...

Gruß

17

Friday, February 28th 2014, 1:48pm

Noch ein paar Bilder der letzten Tage :)










Beppo

Professional

  • "Beppo" started this thread

Posts: 191

Location: Düsseldorf

  • Send private message

18

Friday, February 28th 2014, 4:05pm

Hallo zusammen,

oha, da kommt ja immer mehr.... :thumbsup: . Danke für´s Zeigen!

Ich war mittlerweile schon zwei Mal erfolglos nach den P. muralis schauen. Evtl. sollte ich mal die nächsten Zootoca´s besuchen gehen, wenn ich mir angucke, was vipera hier so raushaut.

Quoted from "Testpilot"

Ja ich hab tatsächlich eine große Steinplatte an unsererm Gartenteich umgedrecht weil ich Kellerasseln für meine Echsen sammeln wollte, die Tiere waren aber def. wach und aktiv. Das sie unter nem Stein sitzen ist aber normal uch wenn es wärmer ist kommen sie sehr selten raus.
Natürlich leben sie die meiste Zeit versteckt. Zum Ende des Winters wandern die Tiere aber aktiv von ihren Überwinterungsplätzen zu ihren Laichgewässern. In diesen Tagen / Wochen muss ich teilweise aufpassen, bei einem Abendspaziergang, nicht auf einen drauf zu latschen :S .

Quoted from "Phil91"

3. Suchbild - wer findet das Tier?
Eine P. muralis lugt unter dem einen Stein hervor.


@all: Weitermachen :D !


Grüße Sebastian

Delakai

Unregistered

19

Saturday, March 1st 2014, 9:33pm

Nach heutiger Begehung bei 11° Umgebungstemperatur, leichtem Wind und strahlendem Sonnenschein der LARS-Fläche konnte man doch so die eine oder andere Sichtung machen. Leider, allerdings wie zu erwarten, NUR Mauereidechsen-Schlüpflinge. Für die Äskulap is es noch knapp 2 Monate zu früh, die Schlingnattern kommen auch erst in einigen Wochen und für die Smaragdeidechsen is es ebenfalls noch zu kalt. Für S. salamandra dagegen ist es mittlerweile hier schon wieder zu trocken und zu warm.
Delakai has attached the following files:

Delakai

Unregistered

20

Saturday, March 1st 2014, 9:36pm

Ich denke ih kann mit einer der frühesten Sichtungen aufwarten: Ein paar junge Lissotriton vulgaris gefunden am 13. oder 14. Januar:
Noch kurz eingeworfen - im Rundbrief des LARS wurde vermerkt, dass die früheste Sichtung dieses Jahr am 2. Januar stattfand. 2 S. salamandra auf dem Wanderweg in der nähe von Vilshofen.
Die späteste registrierte wurde von meinem Bekannten in Jochenstein gemacht - 27.12 - ebenfalls S. salamandra

Similar threads