You are not logged in.

  • Login

Dear visitor, welcome to Pure-Reptiles. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, March 19th 2011, 6:01pm

Digitale Cam´s und Objektive

Hallo,
H I E R mal eine Seite für Interessierte der Digitalen Photographie über Cams wie auch Objektive.
Auf der Seite findet man: Beispielbilder, Tests, Preisvergleiche und Spezifikationen.

Vielleicht ist der Link interessant für den einen oder anderen User unseres Forum!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Thias

Trainee

Posts: 29

Occupation: Betreuer (Behindertenbereich)

  • Send private message

2

Sunday, March 20th 2011, 10:51am

Vielen Dank... cooler Link...

ich bin immer wieder dabei mit einer digitalen Spiegelreflexcamera zu liebäugeln, aber so gross wie das Angebot ist, verwirren die Infos, die man im Internet findet mehr, als das es hilft... :S

Gruss
Matthias

3

Sunday, March 20th 2011, 11:07am

Danke ebenfalls für den Link Markus,

hab das gleiche "Problem" wie Matthias. Ich mag gute Fotos, aber die Komplexität rund um die Thematik schreckt mich immer wieder ab...
Viele Grüße,
Peer

4

Sunday, March 20th 2011, 11:27am

Was ich allen nur raten kann die sich eine neue Cam kaufen möchten,
geht in den Laden, wenn möglich nicht so ein Geiz ist Geil- Laden und testet die versch. Modelle und Hersteller.
Das Handgefühl spielt u.a. auch eine Rolle!
Beispiel:
Ich hatte mir zum Einstieg in die DSLR- Welt (digitale Spiegelreflex- Welt), eine Canon Eos 1000d gekauft. Das Teil ist wirklich nicht schlecht aber nach einiger Zeit merkte ich dann, das mir das Gehäuse einfach zu klein und auch zu leicht war!
Heute benutze ich die Canon Eos 50d und bin sowas von begeistert!

Dann noch ein wichtiger Punkt der berücksichtigt werden sollte, was will man erreichen?

Hier noch ein paar Links die, wie ich finde, einiges an Infos bringen:

Traumflieger

Digitalkamera.de
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

5

Sunday, March 20th 2011, 12:45pm

Es gibt auch noch andere Sachen die man mal überdenken kann.
Muss es eine Spiegelreflexkamera sein? Ist zB eine bridge kamera nicht besser?
Warum hinterfrage ich das?
Ich selber nutze eine DSLR und würde mir das heute nicht mehr antun. Ständig schleppe ich zig kg an Zubehör mit mir rum. Wenn ich eine Zoo besuche habe ich abends Rückenschmerzen.
Dann kommt dazu dass das Ganze seinen Preis hat. (Das mehrfache einer bridge)
Und einen riesigen Unterschied an der Fotoqualität gibt es auch nicht.
Ein Kollege von mir hat es wirklich drauf und macht mit einer bridge um längen bessere Bilder als ich mit meiner DSLR.
Ok, jetzt kommen die Kommentare, lerne erst einmal mit der Kamera umzugehen. Aber ihr könnt mir glauben wenn man mit einer bridge richtig umgehen kann wird es schwierig diese Bilder mit einer DSLR zu toppen.

6

Sunday, March 20th 2011, 12:57pm

@Manni,
da hast Du natürlich vollkommen recht. Deshalb auch der Satz: Was will man erreichen?
In einem Forum, in dem ich regelm. lese, kam mal die Aussage,
"Ein guter Fotograf, macht auch mit einer Ritsch-Ratsch- Klick, geniale Fotos"

Ich hatte bis vor eine paar Jahren noch eine Bridge von Canon (leider habe ich keine Erfahrung mit anderen Herstellern, die sicher nicht zu unterschätzen sind und mind. die selbe Qualität vertreiben) und war mehr als begeistert. Ich könnte mir heute noch in den Hintern treten, das ich das Teil verkauft habe!
Jedoch muss ich aber auch sagen, das man mit einer Bridge auch schnell an die Grenzen kommen kann/könnte, was den Nahbereich oder auch den Telebereich angeht.

Dann Dein Argument mit den Kosten, das Body (Gehäuse) ist u.U. das Günstigste, teuer wird es wenn es um die Anschaffung von guten Objektiven geht.
Da werden schnell ein vielfaches der Anschaffungskosten des Gehäuses überschritten!

Das sind natürlich Punkte, die vor der Anschaffung, gut überlegt werden sollten.
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

7

Friday, March 25th 2011, 7:39pm

Hab mir die Frage ob es eine Spiegelreflex sein "muss" durch den Kopf gehen lassen und ein bisschen im Netz gesurft...
Ergebnis war unter anderem folgendes :) http://fstoppers.com/iphone/

Vllt such ich doch mal nach einer gescheite aber bezahlbare Kompaktkamera :D
Viele Grüße,
Peer

8

Monday, May 16th 2011, 8:23pm

Hallo @ all,
gerade gefunden und für sehr interessant befunden:

Der Foto-Podcast von Galileo Press (blende 8 )

Vielleicht ist ja auch das eine oder andere interessante Thema für Euch dabei!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

9

Saturday, June 18th 2011, 7:19pm

Hallo,
ich habe, wie ich finde, etwas interessantes im Netz gefunden.
Vielleicht kann da auch jemand von Euch etwas mit anfangen/gebrauchen: Klickst Du HIER
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Manni

Administrator

Posts: 3,654

Location: Wesseling

  • Send private message

10

Saturday, June 18th 2011, 7:49pm

Vielleicht kann da auch jemand von Euch etwas mit anfangen/gebrauchen: Klickst Du HIER

Hättest mich auch direkt anschreiben können. :D
Wie du weisst kann ich das sehr gut brauchen. :D

Spaß bei Seite. Sehr gut und vielen Dank. :thumbsup:

11

Saturday, June 18th 2011, 8:21pm

@Manni,
wenn ich ehrlich bin, habe ich mir dabei nichts gedacht bzw. wollte Dich damit nicht ansprechen!
...aber wo Du es schon ansprichst....*lol*
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Posts: 784

Location: Bayern

Occupation: Pfleger

  • Send private message

12

Sunday, June 19th 2011, 12:47pm

Grad mal abgespeichert .... des nenn ich mal ein Brett an Infos THX :)

Posts: 784

Location: Bayern

Occupation: Pfleger

  • Send private message

13

Thursday, June 23rd 2011, 3:21pm

Das "Buch" is nicht dein ernst oder ?!?
Alter schwede jetzt qualmt mir der Schädel und ich bin noch verwirrter :wacko: :pillepalle: 8|

14

Sunday, June 26th 2011, 10:32am

Guten Morgen Fotoexperten :)

Zu analogen Zeiten hatte ich immer den Eindruck das Spiegelreflex einfach "brilliantere" Bilder gemacht haben. Lässt sich das auf digitale übertragen wenn ihr wisst was ich meine?
Kann ich mit einer Bridge auch Bilder mit Tiefenunschärfe erstellen wie es eine Einsteiger DSLR mit 18-55 Kit-Objektiv könnte?
Viele Grüße,
Peer

15

Sunday, June 26th 2011, 12:03pm

@PeT,
in div.DSLR-Foren in dem ich mitlese, kam schon mehrfach die Aussage: "Ein guter Fotograf, mach auch brilliante Bilder, mit einer Ritsch-Ratsch-Klick". Nicht die Cam macht die Bilder, sondern der Mensch der das Teil bedient!

Ich habe Jahrelang eine Canon- Bridge benutzt und muss sagen, da "kamen" in meinen Augen, S U P E R Bilder aus der Cam. Mit einer DSLR hast Du sicher mehr Möglichkeiten, man muss sich aber mit der Materie befassen und daran denken, das diese Art zu fotografieren u.U. sehr teuer werden kann (hier spreche ich das Zubehör an).
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

16

Sunday, June 26th 2011, 12:42pm

Hallo Markus,

danke für deine Antwort.
Ich fand meine eigenen Bilder mit einer analogen SLR deutlich "brillianter" als mit einer Ritsch-Ratsch, die Person hinter der Kamera war also die gleiche. Kann es auch nicht besser beschreiben mit den brillianteren Bildern und eventuell war es ohnehin nur Einbildung.
Eine Bridge Canon G12 kostet das gleiche wie das Starterpaket der Nikon D3100 mit 18-55 Objektiv.
RAW etc können beide, habe ich denn mit einer Bridge wie der G12 auch die Möglichkeit mit der Tiefenschärfe etc zu spielen?
Bin kein guter Fotograf aber möchte mir mit endlichem Budget ein paar Spielereien offen halten.

PS: Wie weit komm ich denn mit einem 18-55 Objektiv für Tierchen, Portrait und Urlaub?
Viele Grüße,
Peer

17

Sunday, June 26th 2011, 1:58pm

@Peer,
auch mit einer Bridge kannst Du mit dem Schärfenverlauf spielen:

index.php?page=Attachment&attachmentID=1635

index.php?page=Attachment&attachmentID=1636

Die Bilder habe ich damals mit der Canon PowerShot G5 gemacht. Eine S U P E R Cam!
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

18

Sunday, June 26th 2011, 2:10pm

Danke für die Bilder Markus,

hilft mir in meiner Entscheidung.
Viele Grüße,
Peer

19

Sunday, June 26th 2011, 2:55pm

Hallo zusammen :)

kurz offtopic.

Markus das 1 Bild ist super :) Schönes Tier auf dem Bild.
Das 2 Bild ist nicht ganz so schön geworden finde ich. Lieber solche Close Ups, wenn du mit der schärfe rumspielst :)
Mfg
8) Hippi 8)

20

Saturday, July 2nd 2011, 10:36am

...und wieder was gefunden im Netz.
Hier wird die Bedeutung der vielen versch. Abkürzungen von Herstellern kurz beschrieben:

K L I C K H I E R
Friede ist nur dort, wo der vorlaute Mensch sich noch nicht niedergelassen hat.
© Willy Meurer, (*1934)

Similar threads